Frage von Claubel, 18

Ich habe eine neue Arbeitsstelle in Aussicht, dabei soll ich im Erfassungsbogen meinen jetzigen Bruttolohn angeben. Bin ich dazu verpflichtet?

Muss ich meinem neuen Arbeitgeber tatsächlich die Höhe meines jetzigen Gehalts nennen und wenn ja, warum? Das geht ihn doch gar nichts an!

Antwort
von Emmieee, 7

Müssen tust du gar nichts. Dennoch würde ich das Feld mit dem jetzigen Bruttolohn angeben. Den Betrag würde ich allerdings ein kleines bisschen höher ansetzen, aber nicht zu hoch :)

Antwort
von bergquelle72, 8

Verpflichtet bist Du nicht, Du kannst das weglassen.

ABER: Du bist auch nicht verpflichtet es genau und richtig hinzuschreiben. Da es um eine neue Arbeitstelle geht, geht es wohl darum eine passende Gehaltsstufe zu finden. Daher solltest Du den Betrag ein wenig nach ober korrigieren, aber nicht zu krass, es muß noch glaubhaft sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten