Frage von Meltron240, 83

Ich Habe Eine Immobielie die möchte ich jetzt gerne beleihen?

Ich Habe Eine Immobiellie die möchte ich jetzt gerne beleihen für 100,000,00 Euro zu 1,7 % Zinsen . Meine Immobiellie ist 200,000,00 Wert . Von dem Geld kaufe ich mir die nächte Immobielie die könnte ich dann wider beleihen oder ?

Und wen ja , Könnte ich das Spiel immer so weiter machen wen Alle Immobiellien vermietet sind und eine Rendite von 6 % haben . So könnte ich die Kosten bedinnen wen ich mit 2 % Tilgen würde oder ?

Antwort
von schelm1, 53

Könnte ich das Spiel immer so weiter machen wen Alle Immobiellien vermietet sind und eine Rendite von 6 % haben .

Der Krug geht bekanntlich zum Brunnen, bis er bricht!

Erzielen Sie z.b. keine 6 % Rendite aus einer Immobilie, was bei den derzeitigen Preis sehr wahrscheinlich ist oder die Mieter zahlen schleppend oder ganrnicht, dann kommt Ihr verträumtes kleines Immobilieniperium unter den Hammer und der Traum ist geplatzt!i,

Antwort
von lesterb42, 41

Das funktioniert so. Mach ich seit 15 Jahren. Der Anfang ist aktuell jedoch schwierig, weil wenige renditestarke Objekte am Markt sind. Garagen sind mit 7 % Rendite aktuell interessant.

Antwort
von kenibora, 59

Dazu gehören aber immer mehrere Beteiligte, ersten Du, zweitens eine Bank o.ä. welche das mitmacht/mitmachen!

Kommentar von Meltron240 ,

warum sollten die Banken nein sagen . Das Haus was ich kaufe hat ja so gesehen keine Schuld und ist abbezahlt ?

Kommentar von schelm1 ,

Das Mietausfallwagnis wäre ein Aspekt und der Zweite, dass Ihre kühnen Renditevorstellungen wie Seifenblasen platzen!

Vermieten ist ein Wagnis mit Mietern!

Antwort
von wedsawetrtzg, 58

Welche Immobilie in Deutschland wirft denn 6% nach Kosten ab? Da fängt deine Rechnung schon an zu haken....

Kommentar von kevin1905 ,

Wenn man nur nach Mietrendite geht wird das in der Tat schwierig, wenn noch eine Finanzierung läuft.

Nimmt man aber die Wertsteigerung des Objektes dazu, kann das hinkommen. Natürlich lageabhängig.

Kommentar von schelm1 ,

Wo ist denn der Zusammenhang zwichen der vermeintlichen Wertsteigerung beim heutigen Irrsinnspreisniveau und der Möglichkeit einer Mieterhöhung bei frisch begonnenen laufenden Verträgen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community