Ich habe eine Hartz 4 Frage. Darf man Sachgeschenke wie z.b. einen Drucker /Matratze anehmen. Meine Vater wollte mich unterstützen, da kaputt...?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Haben die von Amts wegen bei Dir in der Wohnung eine Bestandaufnahme gemacht, was an Einrichtungsgegenständen und Geräten vorhanden ist? Und kommen die dann regelmäßig kontrollieren, ob da eventuell was dazu gekommen ist?

Man kann sich das Leben auch künstlich schwer machen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cdot11
12.12.2015, 12:19

Es gibt soviele Regelungen was alles andere, wie Geld usw. angeht, daher wollte ich es wissen. Ich hab keine Lust noch mehr Ärger zu bekommen bzw. Umstände schlechter Natur habe ich genug. Von mir aus könne die sonstwo bleiben....

0

das geht in ordnung, solange diese geschenke nicht luxuriös oder unverhältnissmäßig sind...auch die häufigkeit solcher geschenke ist eingeschränkt...in deinem fall kannst du die notwendigkeit aber leicht begründen... du musst ordentlich schlafen und du musst bewerbungen ausdrucken... lass dich beschenken ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cdot11
12.12.2015, 11:13

Genau....und wie läuft sowas dann? Was muss man da beantragen. Welche Gesetze liegen da zugrunde?

0

Gib das doch einfach nicht an, das bekommt kein Mensch mit.

Es gibt auch keine Teilbeträge die Dir wegen einer Matratze oder einem Drucker abgezogen werden können.

Wieso hast Du das der Leistungsbeauftragten überhaupt gesagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du persönlich geschenkt bekommst ist doch völlig egal. Da musst du auch vorher nicht deinen Sachbearbeiter fragen. Nur außergewöhnliche Geldeingänge auf deinem Konto musst du nachweisen und begründen können. Wozu einen Antrag stellen, du bekommst den Drucker und die Matratze doch nicht vom Jobcenter.

Auch wenn dir jemand 5.000,- Euro in die Hand drückt geht das den Sachbearbeiter nichts an. Was du unterm Kopfkissen liegen hast ist tabu für das Jobcenter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst Du die Geschenke von deinem Vater an die große Glocke hängen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cdot11
12.12.2015, 11:12

Es interresiert mich einfach....

0

Man kann es auch übertreiben !

Wo willst du denn da einen Unterschied machen ?

Dann müsste ja jeder der zur Tafel geht und sich für 1 € Lebensmittel holt dies beim Jobcenter melden,weil sie doch Gelder eingespart haben.

Gib deinen Vater für den Drucker und für die Matratze jeweils 1 € und dann hast du kein Geschenk bekommen,sondern nur günstig etwas erworben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es jetzt nicht gerade eine Matratze für 5000 Euro ist.....

Eine Matratze braucht man schließlich wirklich. Und Drucker kosten jetzt ja auch nicht die Welt.

Da sollte es echt keine Probleme geben. Und schließlich: Letztlich braucht man einen Drucker auch. Um Bewerbungen auszudrucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung