Frage von Tiefgruendige22, 33

Ich habe eine große schwarze Blase unter dem Fuß. Kann ein Hautarzt die sofort weg machen?

Hallo. Ich war gestern wandern und hatte schon während des wanderns am rechten Fuß einen Druckschmerz. Leider hab ich den ignoriert und bin noch 20 km weiter gelaufen. Die Quittung hab ich heute bekommen. Unter meinem rechten Fuß, über den fast gesamten Fußballen des großen Zehs ist eine 2-3 cm große ziemlich dicke Blase. Erst dachte ich das wäre Schmutz aber sie ist komplett Schwarz. Wahrscheinlich Blut drin. Das Problem ist auftreten geht überhaupt nicht mehr, weil es halt direkt den gesamten Fußballen betrifft und ich muss unbedingt ab morgen den Fuß belasten können, da ich beruflich viel laufen, klettern muss und das Gleichgewicht halten. Jetzt überleg ich...soll ich die selbst aufmachen? Hab nur leider nichts Zuhause wie Alkohol oder Verbandszeug...oder kann das ein Hautarzt aufmachen? Hatte noch nie so ein blödes Problem. Wäre die Blase nicht an so ner total ungünstigen Stelle würde ich die in Ruhe lassen. Wirklich schmerzhaft ist es nicht nur auftreten geht überhaupt nicht. Wenn die Blase nicht weg ist kann ich nicht arbeiten und das wäre kathastrophal weil ich selbstständig bin. Weiß jemand ob ein Hautarzt die überhaupt aufmacht und so versorgen kann das der Fuß sofort wieder belastbar ist? Eigentlich muss ja nur die Flüssigkeit raus, dann müsste es gehen. Die Haut über der Blase ist auch ziemlich dick...

Antwort
von Othetaler, 18

Aufmachen kann er sie schon. Aber wegmachen ist was anderes. Bis es nicht mehr wehtut, die Schmerzen weg und die Blase verheilt ist, dauert es.

Dein Fuß braucht auf jeden Fall Schonung und lange Fußmärsche solltest du dir lieber verkneifen.

Es ist aber besser, wenn ein Arzt sich darum kümmerst, als wenn du sie selbst aufstichst. Ich denke aber nur wegen der Infektionsgefahr. Von der Heilung her dürfte es keinen Unterschied machen. Das dauert.

Gute Besserung!

Antwort
von anaandmia, 19

Hallo:)

Ich bin kein Arzt, deshalb kann ich dir nur einen Rat aus eigener Erfahrung geben.

Ich hatte selbst mal so eine Blase die richtig schwarz war, da sie so Blutgefüllt war.Ich habe sie damals selbst aufgestochen. Zum desinfizieren kannst du auch Wasser und Kamiellentee nehmen.

Ein Hausarzt wird das aber auch erledigen können.

Gute Besserung:)

Antwort
von macqueline, 10

Mach dich auf ins nächste Krankenhaus zur Ambulanz. Da wird man die Blase versorgen und dir hoffentlich einen Verband anlegen,  damit du wieder gehen kannst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten