Frage von DerBratan26, 53

ich habe eine Freundin seit 6 monaten und will das sie mir bilder von ihren füßen sendet ohne das sie denkt das ich ein fußfetischist bin wie kann ich sie frag?

Antwort
von JZG22061954, 42

OK Du bist halt Fußfetischist und Du möchtest die entsprechenden Fotos von deiner Freundin haben aber sie soll auch in dieser Hinsicht keinen Verdacht schöpfen und das erinnert mich so ein wenig an das Baden ohne dabei auch gleichzeitig nass zu werden und das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Ergo, die Sache mit deiner Vorliebe ist kein Unding und ich gehe davon aus, das auch deine Freundin das so ähnlich sehen wird. Somit lautet meine Empfehlung, raus mit der Sprache und nicht lange um den heißen Brei geredet.

Antwort
von MisterSneaker, 46

Ich finde auch dass du dich dafür nicht schämen musst. Wenn du es richtig verpackst, empfindet es deine Freundin sogar als Kompliment, dass du ihre Füße anziehend findest! Zudem klingt der Begriff "Fetischist" für viele Leute, die anfangen, sich mit ihrer Vorliebe auseinanderzusetzen, oft abwertend oder "schmutzig". Das ist aber völliger Quatsch. Du schadest keinem damit, höchstens dir selbst, wenn du es nicht offen auslebst!
Wenn meine Freundin für einige Tage nicht zuhause ist und ich ihre Füße zu sehr vermisse, hole ich mir Fuß-Clips von Alexandra Footage (www.alexandrafootage.com). Die sind ganz cool so für zwischendurch...

Antwort
von DerDischfragt, 29

Ich würde es langsam angehen. Vielleicht frag mal ob sie ihre Beine fotografiert, vielleicht sind ja ihre Füße dabei. ^^

Antwort
von linksgewinde, 50

Was ist so schlimm daran Füße zu lieben? Sag es ihr doch. Andere lieben Analverkehr, du und ich eben Füße. Ich glaube, dazu können wir ruhigen Gewissens stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten