Ich habe eine Frage zur Zeit von "Nathan der Weise" von G. E. Lessing ( Details stehen unten)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die dargestellte Zeit des Stückes ist das Mittelalter, und zwar zur Zeit der Kreuzzüge, als die Tempelritter (christliche Ritter, die eigentlich Kirchen und keine Tempel hatten) in Jerusalem waren.

Geschrieben wurde das Stück zur Zeit der Aufklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
31.12.2015, 17:24

Zur Ergänzung: Die Bezeichnung bezieht sich darauf, dass der Ritterorden anfangs einen Teil des Palasts des Königs von Jerusalem nutzen durfte, der wiederum auf den Ruinen des üdischen Tempels errichtet worden war.

3

Das lesen wir demnächst in deutsch. Was hältst du bis jetzt davon? Ist es arg schwer zu verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nInATheREsa
01.01.2016, 15:11

Also wir bearbeiten das nicht im Unterricht, wir müssen das während der Winterferien selbst bearbeiten und am zweiten Schultag präsentationsbereit haben.

Bin jetzt auf ca. Seite 50 und habe bis jetzt keine Verständnisschwierigkeiten.

Liebe Grüße :-)

0
Kommentar von SeliCrazy
01.01.2016, 19:49

Vielen Dank!! Wir haben einen kurzen Ausschnitt gelesen und der war ziemlich verwirrend, deshalb frage ich. Liebe Grüße!:)

0

Es spielt im Zeitalter der Aufklärung und geht ins nächste Zeitalter über:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung