Frage von McClory, 23

Ich habe eine Frage zur Hauterkrankungen - Wasserblasen ?

Ich hatte vor ca. 1 Woche ein brennen in meinem Arm. Dann bekam ich auf einmal kleine Blasen. Aus versehtlichen kratzen (in der Nacht) sehen sie mittlerweile so rötlich aus. Ich hoffe ja, dass das wieder weggeht - aber seit ca. 5Tagen bleibt es so. Möchte heute mittag zum Arzt gehen. Da es auch hin und wieder schmerzt. Ich hatte mir aus der Apotheke schon eine Salbe besorgt, aber sie half nicht.

In den Blasen ist Wasser. Sehen aber beim ersten hingucken wie Pickel aus... Ich habe soetwas auch noch nie gehabt. Wenn ich mit dem sauberen Finger leicht drüber gehe, fühlt es sich mittlerweile wie Gummi an und ich fühl da nichts.

Meine Sorge ist. bildet sich das wieder zurück. geht das zurück? bleibt eine Narbe bestehen?

Ich weiß nur, wenn ich mal einen Pickel habe - bleibt dieser, ohne das ich was dran mache, eine Zeit lang bestehen. Damit meine ich diese, wo man drauf drückt und irgendwas heraus kommt.

Was ich mich noch frage. Wie bilden sich diese blasen? In der Apotheke wurde ich danach gefragt, ob ich an heißen Metall gekommen sei. Aber das fiel mir nicht auf.

ich danke

Antwort
von TheNoNameAnswer, 23

Ich würde mal den Hautarzt oder Dermatologen drauf schauen lassen. Wahrscheinlich hast du dich irgendwo verbrannt oder verbrüht, hast es aber nicht mitbekommen

Kommentar von McClory ,

danke, also das hätte ich schon mit bekommen. Das einzige was Metallisch war und ich die ganze Zeit bei mir hatte, das war ein Einbeinstativ (für die Kamera) und das kam sehr oft an meinen Armen. Vielleicht da es die Tage so heiß was? Aber das würde man doch merken, dass das Metal warm/heiß ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten