Ich habe eine Frage zu Kindle unlimited?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die bleiben in deinem Amazon Account verfügbar für dich - wie normal gekaufte Kindle eBooks.

Aber trotzdem, überleg dir das gut, ob du dieses überteuerte Abo buchst!
Da gibt's nur unbekannte Bücher von unbekannten Autoren - keine aktuell beliebten Bücher, keine Bestseller :-(
Und dafür 120 € pro Jahr - das ist ein absoluter Wucherpreis!!!!

Da kauft man sich besser alle paar Wochen mal ein eBook seiner Wahl zum normalen Preis – dann hat man Bücher, die einen wirklich interessieren statt minderwertigem Geschreibsel von Kindle Unlimited.

Ich vermute mal, der Sinn von Kindle Unlimited ist, dass ...
►  Amazon auf diesem Weg sein Selfpublishing-Progamm für Indie-Autoren finanziert 
►  diese Flatrate für Amazon die einzige Möglichkeit ist, die Selfpublishing-eBooks der Indie-Autoren an den Mann zu bringen und dabei noch Geld einzunehmen.
Selfpublishing bedeutet, dass beliebige „Hobby-Autoren“ (egal ob talentiert oder nicht) irgendwas schreiben und es dann als Kindle Ebook bei Amazon veröffentlichen ohne „Qualitätskontrolle“, ohne Verlag und ohne Überarbeitung durch einen Lektor :-(

Eine richtig gute Alternative, um günstig eBooks zu lesen - auch aktuelle Bücher und Bestseller – ist übrigens die Onleihe der Stadtbibliotheken
(onleihe.net). Wenn man Mitglied einer der angeschlossenen Bibliotheken
ist, kann man da kostenlos eBooks ausleihen, bequem von zuhaus aus,
rund um die Uhr. (Mitgliedsbeitrag: Kinder und Jugendliche meist kostenlos, Erw. ca. 10 - 25 € pro Jahr, je nach Stadt)
Allerdings geht Onleihe NICHT mit Kindle, denn Kindle kann ja nur Amazon :-(.
Die Onleihe kann man nutzen mit den unabhängigen Ebook-Readern (Tolino, Kobo, Pocketbook, …) und mit PC, Tablet, Smartphone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?