Frage von Larsgelfert, 24

Ich habe eine Frage zu einer Matheaufgabe es geht um den Zylinder ich soll die mantelfläche und die Oberfläche ausrechnen ich habe gegeben Radius:x und Höhe:3x?

Ich weis nicht wie ich diese Aufgabe angehen soll hat vielleicht einer eine Idee oder ein Tipp für mich oder würde diese Aufgabe vielleicht sogar rechnen wenn er gerade Zeit hat? Dankeschön im vorraus

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 4

Das Einfachste ist erst einmal, die vorkommenden Begriffe aus einer Formelsammlung zu holen:

Zylinder Mantel M = 2 π r h        und wegen r = x und h = 3x      
M = 2 π x * 3x
M = 6 π x²

O = 2G + M          das steht wieder in der Formelsammlung, wobei
                            G = π r² ist      oder  wegen r = x
                            G = π x²

O = 2πx² + 6πx²
O = 8πx²

Das ist die Formel, wenn, wie es in der Aufgabe steht, die Höhe das Dreifache des Radius ist (sofern ich mich in der Tiefe der Nacht nicht verrechnet habe.) Aber auch Fehler ändern nichts am Prinzip. Du kannst es ja mal nachvollziehen.

Wozu war das gut?
Für eine Dose, die dreimal so hoch ist wie ihr Radius, gelten diese Spezialformeln. Man braucht dann nur den Radius für x einzusetzen und hat in Windeseile Mantel und Oberfläche ausgerechnet.

Antwort
von curry385, 10

Wenn mich nicht alles täuscht must du:
Um die Oberfläche auszurechnen erstmal die Länge der Oberfläche haben da diese aber rund ist musst du mit pi rechnen (3,14) dann hast du den Umfang und Diesen Rollstuhl du ja aus und nimmst diesen dann mal die 3x das heißt:

3,14x•3x
Und das ist dann :
9,42x und das müsste die Oberfläche sein

Antwort
von Kreidler51, 13

Ist doch einfach: Umfang X Höhe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community