Frage von axxx1, 50

Ich habe eine Frage zu dem Abszess meines Kaninchen?

Mein Kaninchen hat einen (schon) großen Abszess. Seit einer Woche sind wir ihn am ausspülen. Heute ist noch mal viel Eiter gekommen und ich wollte fragen, ob das jetzt gut ist oder schlecht, dass wieder Eiter rausgekommen ist. Danke im vorraus

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 19

hi Axx,

Eiter wird aus toten Bakterien und Zellen gebildet. Wenn also wieder Eiter kommt, muss der Körper immer noch gegen etwas anarbeiten, es wäre also schöner, wenn gar kein Eiter mehr da ist.

Was aber gut ist, ist, dass er raus kommt und sich löst.

Ist denn die Ursache des Abszesses behandelt worden? Ich vermute es ist ein Zahnproblem, wenn der Abszess am Kiefer sitzt?

Ohne Behebung der Ursache wird der Abszess nicht abheilen, sollte es auch in nächster Zeit stark weiter eitern, würde ich zur Sicherheit noch einmal ein Röntgenbild machen lassen, nicht, dass noch Herde im Kiefer stecken.

Kommentar von axxx1 ,

Die Zähne, hat der Tierarzt gesagt, seien in Ordnung und das der Abszess halt schon den Kiefer angegriffen hat.

Kommentar von Ostereierhase ,

Hat er geröngt? Die Zähne sind in der Regel immer das Problem bei Kieferabszessen. Sie werden nicht ausreichend abgeschliffen, können nicht weiter nach oben wachsen, aber wachsen tun sie. Ergo baut sich Druck auf und zwar so lang, bis der Druck sich nach unten entleert. Das geht so lange gut, bis die Unterkieferlamelle durchbricht und spätestens dann, kann man auf den Abszess warten.

Antwort
von CeliBeee, 5

Naja kann man so oder so sehen. Eiter sind tote Viren bzw Bakterien, es ist gut dass sie aus dem Körper kommen. Anderer Seite wäre es gut wenn der Körper gegen nichts mehr kämpfen müsste.. Geh mal besser zum Arzt mit deinem Kleinen Liebling der kann weiter helfen.

Antwort
von Dackodil, 26

Wo sitzt der Abszeß?

Kommentar von axxx1 ,

Am Kiefer

Antwort
von Chrissibaer, 28

Schlecht... geh bitte zum Tierarzt...

Kommentar von axxx1 ,

Wir waren schon beim Tierarzt. Sie bekommt ja auch Antibiotika und Schmerzmittel. Wir gehen bald noch mal dahin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community