Frage von Alboabra, 42

Ich habe eine Frage wenn der zahn gezogen iat und die Betäubung nachlässt tut das zahn fleisch höllich weh oder bisschen und wie lange tut es weh paar tage?

Antwort
von almmichel, 8

Ein paar Tage Wundschmerz musst du schon mit einplanen. Dafür kann man dir aber Schmerzmittel mitgeben.

Antwort
von LotteMotte50, 5

Das ist ganz unterschiedlich denn jeder Mensch verarbeitet Schmerzen anders, der eine hat schlimme Schmerzen ein anderer erträgliche Schmerzen und ein anderer hat kaum welche wie gesagt ganz unterschiedlich

Antwort
von Lillifee192837, 17

Mir wurden schon 4 Zähne gezogen und ich hatte bei allen nur leichte bis keine schmerzen. Natürlich ist es erst ungewohnt und so aber nach kurzen kann man wieder normal essen. Also keine Angst.

Viel Glück

Antwort
von Virginia47, 9

Meine Tante hat immer gesagt: So viel Schmerzen, wie man vorher hatte, hat man auch hinterher.

Und das kann ich nur bestätigen.

Mir sind schon mehrere Zähne gezogen wurden. Und ich hatte anschließend je nach dem Schmerzen. Aber über Tage gingen sie nicht.

Antwort
von Deichgoettin, 20

Das kann niemand voraussagen. Es kann auch sein, daß Du gar keine Schmerzen hast.

Antwort
von JoachimWalter, 18

Mit Zahnziehen hab ich keine Probleme, eher mit der Bohrerei.

Antwort
von amdros, 19

Danach, wenn der Zahn gezogen ist, habe ich eigentlich kaum noch Beschwerden auch dann nicht, wenn die Betäubung nachläßt.

Da die Betäubung bei jedem unterschiedlich anhält, ist deine Frage auch nicht unbedingt und hilfreich zu beantworten. Ein paar Tage sicherlich nicht. Bei mir war es nach einigen Stunden verschwunden d. h., nach der Betäubung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten