Frage von Boris020801, 96

Ich habe eine Frage und zwar in welche Berufsschule muss ich gehen um danach ein guten Gehalt zu kriegen?

Berufsschule

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BarbaraAndree, 50

Es kommt darauf an, welchen Beruf zu ergreifen und welche Ausbildung du daher machen willst. Das ist entscheidend für die entsprechende Berufsschule!

Wenn du viel Geld verdienen willst, dann musst du schon mehr drauf haben: gute Abinote, erfolgreiches Studium in einem Studienfach, wo man nach einem guten Abschluss auch gute Berufschancen hat.

Antwort
von Wischkraft1, 32

Mit dieser Einstellung wirst kaum jemals richtig viel Geld für deine Tätigkeit erhalten.

Die Frage ist nämlich nicht, wie oder mit was kann ich richtig viel Kohle machen, sondern wie kann ich meine Talente voll zum Tragen bringen.

Dazu musst du dich fragen, was du gerne tust (jetzt mal abgesehen vom Kiffen, Rumhängen und an der Sonne liegen). Wo sind deine Stärken, wo eher deine Schwächen? Zeichnest du gerne?, Macht dir Mathematik Freude? Bist du sozial eingestellt, liebst es, zu dienen? Interessierst du dich für das Weltgeschehen, die Politik? In welchen Fächern hattest du gute Noten? etc. etc.

Dann erübrigt sich deine Frage und du weisst genau, was für dich die richtige Ausbildung ist, welche Schule dir am Meisten bringen kann, dich am Besten unterstützen, deine Fähigkeiten fördern.

Das Geld?

Das rennt dir nach, von selbst.
Bist du tüchtig in dem was du tust, bist du gefragt, leistest auch mehr wie die anderen und erhältst automatisch Aufstiegsmöglichkeiten = höheres Gehalt.

Antwort
von Schlauerfuchs, 52

Das entscheidest nicht Du ,sondern Du mußt indem für den Ausbildungsberuf wo Du lernst in die dafür zusändige Berufschule. 

Kommentar von Boris020801 ,

Ja ich weiß

Antwort
von blancdeblanc, 18

Die Berufsschule ist nicht der Punkt. Der Beruf wohl doch eher.

Antwort
von Mignon4, 34

Du hast die Frage in den letzten Tagen VIERMAL gestellt, die letzte erst vor wenigen Minuten. Allmählich wird das nervig!

Gehälter werden nicht nach der von dir besuchten Berufsschule bezahlt.

Gehälter hängen von der Berufsausbildung, deinen Berufserfahrungen, deinen Branchen- und Fachkenntnissen, deinem Fleiß, deiner Einsatzbereitschaft usw. ab.

Suche dir deinen Beruf nicht alleine nach dem Verdienst aus. Die meiste Zeit deines Tages verbringst du am Arbeitsplatz. Dein Beruf muß dir also auch Spaß bringen. Wenn du jeden Morgen mit Bauchschmerzen zum Arbeitsplatz fährst, wirst du bald Magengeschwüre oder andere psychosomatische Beschwerden entwickeln.

Wähle deinen Beruf nach deinen Begabungen, Neigungen und Interessen aus. Anfangsgehälter sind überall niedrig. Du mußt dich hocharbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten