Frage von Miniichelle, 34

Wie zeige ich meinen Eltern, was sie mir damit antun, wenn sie verlangen, dass ich mit dem Sport aufhöre?

Ich habe eine Frage, in letzter Zeit bin ich sehr down bin viel am weinen & bring kaum ein Lächeln von mir. Ich bin schlecht in früher Schule & bin gesetzungs gefärdet. Ich habe eine Phase wo ich öfters zu Messer greife & mich Ritze & auch Essstörungen mitmache, mit dem habe ich mich noch in griff. Ich habe mir oft Gedanken gemacht wie es wäre nicht mehr da zu sein, ob es besser ist wenn ich mich umbringe:( aber eine Sache macht mich glücklich & das ist der Sport Leichtatletik. Ich liebe es! Aber meine Eltern mit denen ich kein gutes Vergältnis habe wegen sehr vielen Gründen wollen das ich die Schule Wechsel & mit mein Sport aufhöre. Das tut sehr weh denn Sport ist ein sehr großer Bestandteil meines Lebens, da mir das auch noch weg genommen würd macht es kein Sinn morgens aufzuwachen Meine Frage ist was ich machen damit ich einfach mal glücklich bin & meine Eltern für mich da sind & verstehen was sie mir antuhn

Antwort
von oskapeanuts, 11

Hey,
Mir geht es auch so ein Zeit lang War es sehr schlimm doch momentan geht es mir besser. Ich lache auch nicht mehr und wenn ich es tue ist es kein lachen sofern sondern bloß daher gelegte künstliches lachen. Ich habe dadurch extreme Bauchschmerzen bekommen und dadurch das ich immer im häuslichen gut War und in der schule nicht so ging es mir nur noch schlechter. Dann kam auch noch dazu das meine Schwester oft im Vorteil stand und in der schule besser War als ich das man in der Familie mehr gewertet hat da man Noten vor Augen hatte die es nicht für häusliche Sachen gab.
Ich habe angefangen ein Tagebuch zu führen um meine Gefühle auch ein mal los lassen zu können und nicht weiter in mich hinein zu fressen da ich nur durch Kummer immer mehr in mich hinein gefressen hatte.dadurch wurde ich auch sehr dick.
Naja auf jeden Fall habe ich mir Hilfe geholt.
Versuche doch einmal ein Psychiater zu suchen dem du alles anvertrauen würdest. Ich weiß es klingt im ersten Moment erst einmal hart. Bitte denke nicht über Selbstmord nach auch wenn man denkt es würde eh keinem auffallen und niemand hat mich auch nur ein bisschen im Herzen, es gibt immer irgendjemanden der dich im Herzen hat.
Deinen Eltern kannst du ja auch versuchen vorsichtig zu erklären das das Leichtathletik das einzige in deinem leben eigentlich ist das für dich wirklich wichtig ist da es dir einfach ein Stück vom Leben zeigt.
Das schaffst du!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten