Ich habe eine Frage an euch, wart ihr schonmal depressiv und wenn ja vielange?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, nach einer Fehlgeburt. Da hatte ich einen massiven Östrogenabsturz, der zu einer Depression führte. Die ging mit Brennesselsamen wieder weg.

Depressive Verstimmungen mit Weinanfällen habe ich immer wieder mal, aber nun kann ich die Anzeichen besser deuten und lasse es gar nicht mehr so weit kommen, daß ich in eine echte Depression rutsche.

Depressionen können übrigens verschiedene Sorten an Ursachen haben. Viele davon sind körperlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koten
24.07.2016, 22:26

Sind Depressionen, im Gegensatz zu depressiven Verstimmungen u.ä. nicht immer körperlich? Liegt also nicht immer eine Stoffwechselstörung vor?

0

@MiniCatfan98,

ja, ich war schon ein paar Mal depressiv.

In der Regel dauern solche Phasen bei mir aber nicht lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?