Frage von online1212, 54

Ich habe eine Essstörung und Depressionen und weiss nicht was ich tun soll?

ich hab seit einigen Monaten eine Essstörung, zusätzlich habe ich deresionen, und habe mich schon öfter geritz und as ist nicht weil ich mitleid will, sonden weil ich in den letzten monaten eifach einen extremen selbsthass aufgebaut habe. ich hab nur 2 Freundinen vo allem erzählt und sie sind damit auch echt gut umgegangen ,obwohl beide noch nie kontakt mit einer essstörung hatten, das problem ist aber das ich sehr christlich bin und auch fast jeden sonntag in die kirche gehe nur jezt seit dem ich diesen selbsthass habe fühle ich mich in der kirche nicht mehr richtig aufgehoben und habe angst alle enttäuscht von mir sdind wenn si das mitbekommen. ich schäme mich auh vor gott für das alles denn es ist genau das gegenteil von dem was er will! und deshalb habe ich mich in der letzten zeit ziemlich vom glauben entfernt . Ich weiss nicht was ich tun soll damit wieder alles so wird wie früher...

habt ihr vielleicht tipps was ich tun kann ( bitte nicht das ich mir von irgendwo hilfe holen soll) danke <3

Antwort
von Bakingfriend25, 17

Hallo, ich hoffe ich kann dir wenigstens bisschen helfen. 

Frage dich, warum hast du so einen Selbsthass auf dich? Es gibt nichts, warum du dich hassen solltest. 

Vergleichst du dich vielleicht zu sehr mit anderen Leuten? Das anscheinend alle besser sind als du und viel mehr können etc. Das stimmt nicht. Jeder hat Stärken und Schwächen. Deswegen soll man sich auch nicht vergleichen, da man nur die Stärken von anderen Personen sieht. 

Die einzige Person, die dir helfen kann, da rauszukommen, bist du selber (das musste ich auch schmerzlich erfahren). Nur du selber kannst dich wieder aufrappeln und deine Denkweise umstellen. Lerne dich zu lieben! 

Was dabei hilft, sind neue Hobbys. Depressionen entstehen durch zu viel Einsamkeit und Denken. Lenke dich ab. Suche dir einige neue Hobbys, die dir Spaß machen und verliere deine alten Hobbys nicht! Lenk dich ab und zieh dich raus aus dieser Denkweise! 

Zu Essstörungen kann ich nicht viel sagen, außer wieder den obigen Punkt, dich selbst zu lieben und eine richtige Denkweise. Ein gesunder Körper kommt von einer gesunden Einstellung. Wenn du deinen Körper liebst (oder wenigstens magst), dann sieht man es dir auch an. Wenn du ihn gut pflegst mit ausreichend Nahrung, dann sieht man das auch. Behandle deinen Körper gut, und dir wird es gut gehen. 

Du schaffst das! Falls du mit mir darüber schreiben willst, kannst du das ruhig machen. :)

LG, Bakingfriend 25

Antwort
von Hannah180301, 15

Auch wenn das jz doof kommt aber hilfe holen ist die beste lösung eine Psychologin ist nichts schlimmes glaub mir wahr selbst mal bei einer in Therapie sie ist wirklich nur hilfreich. Ich weiß nicht wie deine Eltern drauf sind aber ich denke nicht das sie sauer oder so auf dich sind ich würde an deiner stelle mal mit ihnen in ruhe darüber reden sie können dir nur behilflich sein denn alleine kommst du da nicht mehr raus glaub mir ! Ich wünsche dir trotz alle dem viel glück und kraft du schaffst das bestimmt nimm hilfe an und hör auf damit du kannst nichts dafür und wirst es später bereuen :(

Antwort
von dadamat, 30

Ich möchte deine religiösen Gefühle nicht verletzen, aber ich bin der Meinung, dass ein Arzt sich deiner Störung besser annehmen kann als ein Pfarrer. Eine Depression ist eine ernstzunehmende Krankheit, die von Fachleuten behandelt gehört, da helfen keine religiösen Riten. 

Antwort
von privatnutzer123, 21

Hey 

Erst eonmal hatte ich auch mal sone zeit wo ich richtig depri war und so aber erstmal werd dir bewusst das du mindestens eine perosn hast die dich liebt und ich weiss jetzt nicht genau wieso du so bist aber wenn es dich selbst stört dann nimm jetzt all deine kraft und werd so wie du sein willst 

Du willst ja das alles ist wie früher dann nimm dir ein stift und schreib alle ziele auf die du hattet und alles was du erreichen wolltest und noch machen wolltest  höng diese liste irgendwo auf wo du sie immer siehst und fang an deine träume wahr werden zu lassne und zieh es einfach durch und hör auf mit dem ritzen das nützt dir nichts du wirst später alles bereuen und schau mal du weist ja das es nicht gut ist und du hast deine fehler ja eingesehen dann kannst du gott such nicht enttäuschen also bin jetzt nicht gläubig aber ich meine jeder macht fehler du hast einen grossen fehler gemacht mit dem ritzen aber hlr suf und alles ist wieder gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten