Ich habe eine Doppelsteckdose unterputz. Dazu müssen 3 Kabel verbunden werden ( eins das Schutzkabel ) Von wo aus werden die drei Kabel von hinten eingeführt ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich glaub du hast ne schraube locker! bitte nicht persönlich nehmen, aber an der steckdose fehlt in der tat eine schraube.

die phase, meistens schwarz oder braun und der neutralleiter, meistens blau. werden bei dieser steckdose vond er seite an die schrauben heran geführt und dann unter ihnen eingeklemmt. ähnliches gilt für den neutralleiter. er wird allerdings an den kontakt in der mitte angeschlossen...

hilft dir das nicht weiter? dann machs wie in der gelbe seiten werbung und such mal lieber jemanden, der sich mit so was auskennt.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schutzleiter, normalerweise sollte der GelbGrün sein, Wird an die mittleren Kontakte angeschlossen. Das sind die, welche unmittelbar an den Schutzkontakten liegen. Eine Schraube ist oben, eine unten.

Der Blaue (N) sollte an eine der Beiden Kontakte in der Mitte angeschlossen. Der Schwarze oder Braune ist dann an der Gegenüberliegenden Seite angeschlossen. Übrigens fehlt in dem Bild eine der Befestigungsschrauben für die aktiven Leiter. Die Fehlende kannst Du von der unbenutzten Schutzleiterklemme nehmen.

Nun, woher werden die Leiter eingeführt? Der Gelbgrüne wird von Hinten außen aufgelegt, Die beiden Anderen von unten einer Rechts, der Andere links in unittelbarer nähe der Anschlußklemmen. Beim Abisolieren darauf achten, dass die Isolierung nicht zu lang entfernt wird. Ca. 1,3cm Blanker Draht sollte reichen.

Du biegst mit einer Zange eine kleine Öse, welche im Uhrzeigesinn (vom Schraubenkopf aus gesehen) um die Schraube gelegt wird. Dann das schön festschrauben, bis es gut sitzt. Der Uhrzeigersinn hilft dabei, dass sich der Leiter nicht beim Festziehen aus der Verbindung "herausdreht".

Dabei darauf achten, dass kein Kontakt zu den Federklemmen zum Befestigen der Dose in der Wand zu stnade kommt, dass könnte tödlich enden.

Ich hoffe das war jetzt ausreichend anschaulich und hilft Dir weiter.

Gruß Uli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus deiner Frage geht hervor, dass du 0 Ahnung von Elektroinstallation hast. Nur so viel, Strom kann weh tun und sogar töten. Hole dir also einen Elektriker oder wenigstens einen in solchen Sachen erfahrenen Heimwerker bevor etwas Schlimmes passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es schaut so aus, als bräuchtest Du noch eine Schraube, nämlich an der rechten Hälfte. Da sollte auch eine Kreuzschlitzschraube vorhanden sein.

Du mußt das grün/gelbe Kabel an dem mittleren Teil anschrauben. Das ist der Teil, bei dem oben und unten jeweils eine Kreuzschlitzschraube vorhanden ist. An einer diese beiden befestigst Du die gelb/grüne Leitung.

Bei den beiden anderen Leitungen ist es egal. Die eine schraubst Du an der großen Kreuzschlitzschraube links an, die andere an der fehlenden rechten Kreuzschlitzschraube.

Der übliche Hinweis: Du spielst mit lebensgefährlichem Strom. Wenn Du Dir unischer bist, laß es Dir vor Ort von jemand zeigen. Dann erst selber machen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 3 Leitungen (Schutzerde, Neutralleiter und Phase) werden durch die Zwischenräume der Doppelsteckdose so eingeführt, dass ein Anschrauben der Dose an die Wand hinterher möglich ist, ohne dass Leitungen vom Rahmen beim Anschrauben eingeklemmt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung