iCh habe eine Aufgabe die ich nicht verstehe, ich zitiere sie kurz ,,bestimme die schnittpunkte mit der x-Achse und mit der y-Achse.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du den Schnittpunkt mit der X-Achse herausfinden möchtest, musst du X bei 0=-x+4 ausrechnen . der Schnittpunkt liegt dann bei (Das was bei X herausgekommen ist| 0 )

Der Schnittpunkt auf der Y-Achse lässt sich errechnen, indem du f(x)=0+4 ausrechnest , du setzt also x mit 0 gleich. Der Schnittpunkt der Gerade mit der Y-Achse ist dann der Punkt ( 0 | Das, was du für f(x) herausbekommen hast )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ich weis zwar net ob du das genau meinst, aber dafür ist die Beschreibung einfach zu kurz!!


Wenn es eine Funktion ist:


also: zuerst stellst du ein Gleichungssystem (koordinaten einsetzen) auf.

Danach setzt du die Gleichungen einfach gleich.

Du bekommst eine der beiden Variablen zB. x heraus.

Jetzt setzt du den Zahlenwert (Variable x) in eine der beiden Gleichungen ein und bekommst als Resultat die Andere Variable zB. y. 


Falls du nur ein Koordinaten System hast, dann musst du die Koordinaten selbstverständlich herauslesen.

zum Schluss noch die Lösungsmenge nicht vergessen!"!!!!!!!


was du hier meinst sind glaub ich die nullstellen: y gleich 0 setzten dann erhälst du den Punkt wo die gerade die x achse schneidet...


Ich hoffe ich konnte weiterhelfen

lg



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hendrik2809
23.06.2016, 19:34

Ja, danke

0

der Schnittpunkt mit der x-Achse ist ja an sich nur der Punkt, der Geraden der die x-Achse schneidet, also an dem y=0 ist. Du musst also in deine Gleichung y=-x+4 nur statt y, 0 einsetzten und dann nach x auflösen. Der Schnittpunkt ist dann S(der herausgefundene x-Wert/ 0)

das gleiche Verfahren beim Schnittpunkt mit der y-Achse, nur dass du hier x=0 setzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung