Frage von lolo213, 77

Ich habe eine art Knoten über dem penis Ist ca. 3 Monate da,war am Anfang eine art pickel,kann es nicht ausdrücken(nur wenig flüssigkeit)und tut nicht weh.?

Hat es was mit den Lymphknoten zutun? (eine haarwurzel ist es glaub ich nicht)

Antwort
von kidsmom, 27

Es nützt dir nichts, wenn du dir hier Anregungen holst, was es für eine Erhebung sein könnte.

Nun ist ja bereits aus dem Pickel ein Knoten geworden, willst du warten bis sich möglicherweise ein Geschwulst weiterentwickelt?

Geh auf die Urlogische Ambulanz eines KH und lass es untersuchen. Dort bist du mehr oder weniger anonym, viel mehr wichtig jedoch ist, du kannst gleich mit Ultraschall usw...untersucht werden. Ohne erst lange auf einen Termin zu warten.

Ist es eine kleine Ansammlung bist du vermutlich gleich wieder draußen. Sollte es dennoch eine Entzündung oder gar eine Zyste...(was auch immer) sein, dann kann man dir ebenso gleich eine Behandlung bieten.

Antwort
von Matzko, 21

Es wäre vermessen, dir einen anderen Rat geben zu wollen, als den, geh zum Arzt. Niemand kann hier wissen, um was es sich konkret bei dir handelt, weil dich niemand kennt und auch dein Problem keiner gesehen hat. In deinem Fall wäre der Dermatologe (Hautarzt) der richtige Ansprechpartner. Das braucht dir auch nicht peinlich zu sein, denn Ärzte sind dafür da, um zu helfen. Außerdem hast du nach einer Untersuchung Gewissheit, um was es sich handelt und brauchst dir keine unnötigen Sorgen mehr zu machen.

Antwort
von GabbaWally, 55

schwer zu sagen. ich würde auf jeden fall zum arzt gehen. das ist auch nichts peinliches...

Antwort
von skyberlin, 35

es gibt schonmal knotenartige, feste erhebungen, die in/aus einer talgdrüse entstehen. hautarzt oder urologe wird das schon feststellen können.

viel erfolg, SKYYY

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten