Frage von HM2211, 96

Ich habe eine Anzeige wegen Betrug bekommen.Ich habe ein Handy Samsung Galaxy S6 verkauft,jetzt behauptet der Käufer das Handy wäre gefakt .?

Ich habe eine Anzeige wegen Betrug bekommen.Ich habe ein Handy Samsung Galaxy S6 verkauft,aber leider keine IMEI Nr oder so aufgeschrieben,,ich habe alles mitgegeben. Jetzt behauptet der Käufer das Handy wäre eine Fälschung?Ich vermute eher das er mir das unterschieben will.Damit ich Ihm sein Geld zurückzahle und er hat noch ein Neues Handy. Vorladung zur Polizei habe ich schon bekommen.Was kann ich tun?

Antwort
von NackterGerd, 52

Wenn du das Handy rechtlich erworben hast - z.B. bei Vodafone, .... Dann wurde dort sicherlich deine EMI-NR und mehr im Kaufvertrag festgehalten.

Kommentar von latricolore ,

Stimmt, aber was ist wohl hiermit
ich habe alles mitgegeben
??

Es gibt Leute, die geben tatsächlich alles weg, ohne vorher Kopien zu machen...

Kommentar von HM2211 ,

Ich habe das Handy privat gekauft.Das Handy war Top in Ordnung.Mir war das nur zu unhandlich,ich habe mich für ein IPhone entschieden nach ein paar Wochen.Das war der Grund des Verkaufs.Ich habe leider tatsächlich alles mitgegeben

Kommentar von NackterGerd ,

Ein funktionierendes S6 abgegen für  ein I-Phone ☺😊😀😂😃😄😅😆  das kling allerdings sehr Verdächtig 

Antwort
von latricolore, 49

Du hast doch sicherlich Leute, die dein Handy kennen = wissen, dass es echt war und funktioniert hat?
Was hast du in der Annonce geschrieben? Hast du die noch? Dann speichern.

Außerdem muss der Käufer erst einmal beweisen, dass dein Handy ein Fake ist.

Kommentar von HM2211 ,

Ich habe das Handy gekauft für 400€ und auch wieder verkauft für das Geld.Meine Freundin kann das bezeugen das ich das ein paar Wochen in Betrieb hatte.Der Käufer hat sich das auch sehr genau angeschaut.Mit dem Handy war alles ok.Aber dummerweise habe ich das Privat gekauft und tatsächlich alle Papiere mitgegeben.

Kommentar von latricolore ,

Der Käufer hat sich das auch sehr genau angeschaut.

Er hat es abgeholt und es sich in aller Ruhe angeschaut?
Da hat er mMn keine Chance.
Wie viele Tage später kam er denn mit dieser Idee?
War noch jemand bei dem Termin anwesend?
Hat er ein Gutachten, dass genau dein Handy ein fake sein soll?

Antwort
von Julutex, 62

Nichts du hast recht und kannst es beweisen wenn du nichts falsches gemacht hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten