Frage von Tonyschatz, 20

Ich habe eine Ableitung an der Stelle x0=2: f(2) =4 wie trage ich die Tangente in den Graphen ein (f(x)=x^2)?

hallo, wie trage ich dann die Tangente in den Graphen ein?

danke!

Antwort
von Sellynaa, 11

Also du kannst einfach Am Punkt P(2/4) Ein Kreuz setzen - Da geht die Tangente ja definitiv durch.

Abgeleitet heißt deine Funktion f´(x)=2X für f`(2)=2*2=4 der Antieg m der Tangente ist also 4.

t(x)=4X+n

n ist der Schnittpkt. der Tangente mit der y-Achse. Also -4.

Deine Tangentegleichung heißt also t(x)=4X-4

Mach im Koordinatensystem noch ein Kreuz bei P2(0/-4) und verbinde P mit P2, dann ist die Tangente eingetragen :)

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen :)

LG

Selly

Kommentar von Tonyschatz ,

hey, also ich dachte ich kann f(2) als x nehmen und 4 als y nehmen.  und das einfach einzeichnen zu der Parabel x^2

Antwort
von SirHawrk, 20

F'(x)*(x-x0)+F(x)

Kommentar von Tonyschatz ,

kann man nicht sagen f(2) ist auf der x Achse und 4 ist auf der y achse?

Kommentar von SirHawrk ,

what? du setz Einfach die werte die du haben musst in diese Gleichung ein und hasz die tangentengleichung

Kommentar von Tonyschatz ,

also wäre das dann x^2*(x-4)+x^2

hä jetzt kapier ich gar nichts mehr O.o

Kommentar von SirHawrk ,

meh du musst dir echten Werte einsetzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community