Ich habe eine 6 jährige Stute sie ist sehr mager geworden bekommet aber mehr als genug futter und ist sonst auch sehr fit Weiss iwer was los sein könnte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Großes Blutbild, Kotprobe, Zähne kontrollieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat wahrscheinlich Würmer!
Geh zum Tierarzt und gebe dort eine Kotprobe ab. Der wird dir was verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bekommt sie zu fressen und wie wird sie gehalten? 

Wann war der Zahnarzt zuletzt da? Hast du schon eine Kotprobe nehmen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lieve4life
05.03.2016, 15:29

3 mal täglich Heu, also Sie hat eig immer Heu, dann morgens Mais (2 Eimer) dann eine halbe Schippe Kraftfutter. Sonst wird sie so abwechslungsreich wie möglich geritten (also bodenarbeit, longieren, ausreiten, mit Halsring, spazieren und natürlich auch ganz normalen spring und Dressur Training) sie steht täglich (je nach Wetterverhältnisse) zwischen 5 - 10 Stunden draußen und im Sommer 24/7. Kotprobe wurde gemacht, habe allerdings noch kein Ergebnis und Zahnarzt muss auch als wieder kommen

0

Kotprobe beim TA abgeben, sie hat zu 90% Würmer. 

Nicht einfach eine Wurmkur machen. Nicht jede Wurmkur ist für jeden Wurm. 

Und wenn die Wurmkur durch ist kann ich Milchfutter für laktirende Kühe empfehlen. 

Hat meine 7 jährige jetzt nach(!) ihrem Fohlen bekommen. 

Die hatte auch unheimlich abgenommen bei dem Kleinen. 

Bei Fragen schreib mich an LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
01.03.2016, 19:23

Zähne und Mangelzustände sollte man auch noch erst abklären, bevor man ans Futter denkt.

Milchfutter für laktierende Kühe ist für Kühe, nicht für Pferde. Wenn deine Stute noch säugt, dann wäre ein Milchleistungsfutter auch garantiert das schlechteste, weil dann geht alles in die Milch und nicht in die Mutter, dann hast du ein Fettes Fohlen.

Wenn die Stute nicht mehr säugt, dann wäre Milchleistungsfutter eine Katrastrophe, weil sie dann ganz schnell eine Rehe entwickelt.

4