Frage von Xellos1344, 20

Ich habe ein Video gesehen,wo beschrieben wird das man Geld verdienen kann indem man Nachhilfe fürs zocken gibt . Bloß Find ich keine Seite,wo dies möglich ist?

Wie kann ich mit 13 online mit Nachhilfe fürs zocken Geld verdienen

Antwort
von PolanStronk, 8

Als erstes bist du nicht volljährig, also kommt für dich nur privates Coaching in Frage (Alles andere währe quasi "Arbeit" und müsste über deine Eltern laufen. Außerdem sind mir ebenfalls keine seriösen Seiten bekannt, auf denen man als einfacher Zocker mal eben als Coach anfangen kann)

Ansonsten kommts drauf an für welches Spiel. Du kannst in dazugehörigen Foren oder auf z.B. Reddit eventuell nachfragen ob jemand Coaching benötigt und auf Antworten warten (Es gibt viele Interessenten). Lass dir aber eins gesagt sein : Die Konkurrenz ist hart. In Spielen wie CS:GO und LoL gibt es viele Coaches die sehr gutes ranking haben und teilweise kostenlos coachen. Besonders mit deinen jungen 13 Jahren stehen deine Chancen relativ schlecht, da die meisten Leute (verständlicherweise) einen erwachsenen Coach bevorzugen. 

Solltest du wirklich damit anfangen wollen, würde ich dir empfehlen erstmal kein Geld zu verlangen um zu testen wie du dich so machst als Coach. Um wirklich damit Geld zu machen solltest du wirklich verdammt gut in dem Spiel sein (Ranking) und nicht zu hohe Forderungen setzen. "Der Kunde ist König" ist das Sprichwort. Wenn du zu teuer/unsympathisch/unfähig bist oder einfach ein zu niedriges Ranking hast, dann suchen deine "Kunden" sich andere Coaches, die besser sind als du. Bedenke auch, dass du ne Menge zeit mit den Kunden verbringen musst. Niemand zahlt dafür mal eben so ein paar Tipps zu bekommen : Dafür kann man auf Youtube nachschauen. Als Coach musst du sehr genau auf deine Kunden eingehen, ihre Stärken/Schwächen erkennen und versuchen diese auszubauen/zu beheben und das über nen langen Zeitraum. COACHEN IST KEIN KINDERSPIEL, sondern eine anspruchsvolle Aufgabe, die du bewältigen musst. Deshalb rate ich dir vom professionellen Coaching ab und empfehle dir allenfalls kostenlos und privat zu coachen, da hierbei eine Menge Arbeit wegfällt (Da du es kostenlos machst = keine Ansprüche der Kunden) und du so eventuell einen Einblick darin bekommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten