Frage von Imacde, 19

Ich habe ein Urteil, dass mein Chef verpflichtet wird, einen Versicherungsbetrag für mich zu zahlen. Wer kann das vollstrecken lassen, die Versich. oder ich?

Ein Arbeitgeber zahlt den als Lohnerhöhung gedachten Betrag an eine Versicherung nicht. Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses wird er dazu verurteilt, die ausstehenden Beträge an die Versicherung nachzuzahlen. Wer ist hier berechtigt, die Forderung einzutreiben, der Arbeitnehmer oder die Versicherung?

Antwort
von skychecker, 19

Der Arbeitnehmer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten