ich habe ein upc internet. Hier bekommt man ein passwort und einen benutzernamen mit dem ich mich auch außerhalb der wohnung in ein upc wlan einloggen kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne den Schlüssel vom Router wird das mit dem Repeater nix. Man kann ja auch keinen Verstärker für den Mobilfunk aktivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß allerdings dafür weder wo der router dann steht, noch den
schlüssel. gibt es repeater die einfach nur das signal verstärken und
ohne schlüssel vom router auskommen

du widersprichst dir selbst ;)

wie verbindest denn bisher wenn du den Schlüssel nicht kennst und du schreibst ja selbst, das du ein "Login" erhältst als Kunde :-)

einen WLAN-Repeater stellt man idealerweise dort auf, wo das WLAN-Signal des Routers/AP noch gut ist und nicht erst wieder bei dir im Wochenendhütterl, da hat ja jedes Gerät schwachen Empfang, auch der Repeater.........

die Richtung bzw. den Standort kannst du mit einem Handy mit einer WLAN-App mit etwas Mühe rausfinden, kann ja nicht weit weg sein

dann könnte man mit z:B: einem CPE210 von TP-Link, Ubiquiti oder ähnlichen Geräten "versuchen", eine brauchbare Varbindung herzustellen

ich nutze für ähnliches z.B: einen WR841ND mit Open-WRT Firmware und externer Richtantenne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Musicaltante
20.07.2016, 15:14

ja login (also benutzername und passwort) hab ich auch.
aber der repeater will ja den Schlüssel vom router- und der ist unbekannt ebenso wie der genaue Standort des Routers.

einen brauchbaren empfang hab ich auch in einer
ecke-genau da möcht ich ihn auch platzieren.

benötigt der cpe210 von dem router noch infos, oder geht
das praktisch wie am handy-benutzernamen und passwort einfügen und fertig?

 

0