Frage von sabinekarin, 97

Ich habe ein Touristvisum für Indien beantragt. Es wurde zum zweiten Mal abgelehnt. Indien war seit 1989 eine zweite Heimat für mich. Was kann ich tun?

Antwort
von data100data100, 67

Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Indien
grundsätzlich ein Visum. Inhaber deutscher Reisepässe können seit
November 2014 unter bestimmten Voraussetzungen ein elektronisches
Touristenvisum (e-Tourist Visa – e-TV) erhalten. Das e-TV muss bis
spätestens 4 Tage vor dem geplanten Einreisedatum beantragt werden und
berechtigt zur einmaligen Einreise für einen Aufenthalt von bis zu 30
Tagen.

Auf der Homepage https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html sind
die Voraussetzungen für ein elektronisches Touristenvisum aufgeführt.
Dort kann das e-TV beantragt werden. In Einzelfällen soll es bei der
Online-Bezahlung der e-TV zu Schwierigkeiten gekommen sein. Es wird
deshalb empfohlen, sicherzustellen, dass die Zahlung tatsächlich erfolgt
ist. Reisende sind verpflichtet einen Ausdruck des e-TV mit sich zu
führen.

Eine 24/7-Hotline für elektronische Touristenvisa ist telefonisch unter +91-11-2430 0666 oder per E-Mail über indiatvoa@gov.in eingerichtet.

Das e-TV wurde zusätzlich zu allen bereits
bestehenden Visumskategorien eingeführt. Alle anderen Visa sind wie
bisher bei der zuständigen indischen Auslandsvertretung zu beantragen,
Antragstellungen an der Grenze oder am Flughafen sind nicht möglich.

Reguläre Touristenvisa werden grundsätzlich mit einer
Gültigkeitsdauer von 6 Monaten ab dem Tag des Ausstellungsdatums
ausgestellt, wobei in der Regel mehrmalige Einreisen möglich sind
(multiple entry visa).

Eine Verlängerung der Gültigkeit des Touristenvisums in Indien selbst durch das zuständige örtliche Foreigners’ Regional Registration Office (FRRO) erfolgt nur in begründeten Ausnahmefällen, wie z. B. ernsthafte Erkrankung am Urlaubsort u. ä.

Antwort
von trelos, 49

kannst du dir nicht einen termin bei der botschaft ausmachen? persönlich nachfragen. wenn du nicht weißt warum --- bzw. wenn du schon so oft und lange dort warst, wirst du selbst am besten wissen ob du denen schon mal unangenehm aufgefallen bist ? ich war früher auch oft lange drinnen und mußte neues visa in nepal od sri lanka nach halben jahr machen, aber daß sie es ablehnen kenne ich nicht....


Antwort
von peterobm, 57

die Ausstellung eines Visas ist eine Kann-Bestimmung. Sie brauchen keins auszustellen, ohne Begründung. 

She cannot get visa

da kann vielfach schon ein - zwei längere Overstay ausreichen. Oder man war anderweitig aufgefallen.

Machen kannst da nix

Manche meinen ein neuer Pass reicht aus ....

Antwort
von dafee01, 66

Du könntest vielleicht nachfragen, warum das Visum abgelehnt wurde!

Kommentar von sabinekarin ,

Es war ein kleiner Zettel an meiner Pass geheftet mit der Aufschrift - She cannot get visa. - sonst war da nichts, davor wurde sogar ein VIsa on Arrival abgelehnt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten