Frage von Igor78, 179

Ich habe einen Spinner auf dem Balkon gefunden. Sieht etwas ungewöhnlich aus. Handelt es sich um eine schwarze Witwe? Falls ja, was soll ich nun tun?

Ich habe einen Spinner auf dem Balkon gefunden. Sieht etwas ungewöhnlich aus. Handelt es sich um eine schwarze Witwe? Falls ja, was soll ich nun tun?

Ich habe kleine Kinder im Haushalt, habe Angst, dass ich da noch mehr giftige Spinner habe.

Sorry für schlechte Fotos, Hände zittern ein bisschen :) Ich kann auf Anfrage auch weitere Fotos versuchen zu machen, würde mich aber freuen, wenn ich nicht mehr die Dose mit der Spinne aufmachen muss.

Antwort
von Drachen2210, 157

Eine schwarze Witwe ist es nicht sieht aber Interessant aus. Ich welz mal mein Buch XD

Antwort
von TorDerSchatten, 95

Es ist eine Kreuzspinnenart, ich vermute mal eine Vierfleck-Kreuzspinne.

Setze sie in ein Gebüsch, sie ist harmlos.

Es könnte aber auch eine Fettspinne (Steatoda spec.) sein!

Ebenfalls harmlos. In Deutschland gibt es keine Witwen. Google mal nach Schwarze Witwe und da wirst du sehen, daß deine Spinne keinerlei Ähnlichkeit damit hat.

Antwort
von ItsBigTralala, 122

Das ist definitiv keine Schwarze witwe. Alleine daran das sie keine richtigen "Zähne" hat sagt es schon.

Antwort
von webheinerle, 73

Das scheint mir eine Finsterspinne zu sein, auf keinen Fall eine Witwe. für Menschen ist sie jedenfalls ungefährlich.

Antwort
von Everklever, 94

Handelt es sich um eine schwarze Witwe?

Bisschen sehr klein dafür und der Körperbau ist auch ganz anders. Völlig harmlos. Setz sie draußen aus und fertig.

Kommentar von Igor78 ,

Der Spinner hat aber kleine (sehr dunkle, kamera meines handys kann sie nicht gut erfassen) rote flecken auf dem rücken. Ist das nicht das was die Witwen haben? 

Antwort
von Drachen2210, 82

wie groß ist sie ca?

Kommentar von Igor78 ,

1-2 cm circa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten