Frage von eni245, 28

Ich habe ein schiefes becken ( 0,5 cm ) was kann ich tun?

Antwort
von user8787, 11

Wurde das bereits durchbeinen Facharzt diagnostiziert ? 

Dann hast du sicher auchbentsprechende Maßnahmen empfohlen bekommen. 

Ich nehme mal an du bist noch im Wachstum, hier macht auch Physiotherapie Sinn. 


Antwort
von SandraKathleen, 12

Meist ist das Becken nicht schief, sondern die Beine sind ungleich lang, daher kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen und den Besuch beim Orthopäden empfehlen. Noch ist das relativ einfach mit Einlagen oder speziellen Schuherhöhungen korrigierbar.

Antwort
von Kurpfalz67, 13

Zum Orthopäden gehen und dir entsprechende Einlagen verschreiben lassen.

Ein unbehandelter Schiefstand führt auf Dauer zu Problemen im Hüftbereich.

Auch Knie und Rücken sind davon betroffen.

Antwort
von aribaole, 11

Geh zum Orthopäden oder Chirupraktiker.

Antwort
von Hobbybastler123, 2

Bei mir wurde das vor ca. 5 Jahren diagnostiziert und mir wurden vom Orthopäden Einlagen verschrieben, die die schiefe Seite ausgleichen. Das hilft auch. Ich hab keine Schmerzen mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten