Frage von Bimibomi, 26

Sollte meine Freundin die "Pille danach" nehmen?

Guten Abend, 

ich habe heute mit meiner Freundin geschlafen und wir haben ein Kondom benutzt. 

Nachdem ich meinen Penis aus ihrer Vagina entfernt habe war an dieser Stelle bei ihr eine weiße Flüssigkeit. 

Daraufhin haben wir die "Wasserprobe" bei dem Kondom gemacht und es ist kein Wasser ausgetreten. 

Nun wissen wir nicht was die weiße Flüssigkeit war und machen uns Sorgen. Die Flüssigkeit war auch auf der Unterseite des Kondoms, jedoch hatte es wenig Ähnlichkeiten (bis auf Farbe ) mit Sperma. 

Hat jemand eine Idee was das hätte sein können und soll sie die Pille danach nehmen? 

Mit freundlichen Grüßen

Danke im Voraus.

Antwort
von noname68, 26

kondome haben meistens außen eine gleitbeschichtung, in verbindung mit sekret und mechanischer beanspruchung kann das so aussehen, also keine panik!


Antwort
von moppelkotze789, 11

Ist nicht wirklich nötig ! Ich würde es lassen, da es Hormone sind

Antwort
von Doesig, 25

Ich würd mal sagen, das war der ganz normale Vaginalschleim, der verstärkt austritt beim Sex (damit es besser fluppt).


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten