Frage von juliaelena1121, 11

ich habe ein Problem mit einer Freundin ?

Hallo liebe Community,

wie oben schon steht habe ich ein Problem mit einer Freundin. Wir waren Beste Freundinnen bis sie sich in einen Felix verliebt hat, sie war in der Pause sonst immer bei mir, bis jetzt. Sie ist nun immer bei Felix und das schon seit zwei Wochen!Als ich ihr das gesagt habe hat sie seit eine Woche lang nicht geredet, aber sie hat sich per Whatsapp entschuldigt und hat gesagt dass sie mehr auf unsere Freundschaft achten wird. Darauf hin habe ich ihr gesagt dass sie genug Zeit hatte darauf zu achten und dass es zu Spät ist. Jetzt ist sie Traurig und war gestern nicht in der Schule(Ich bezweifel dass sie wirlich krank ist, weil ich gestern neben ihr in Ethik sitzen müsste, wir haben ja streit) . Habt ihr Ideen?

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 11

Warte ab, bis du dich verliebst. Dann wirst du merken, dass in der ersten Verliebtheit nur der tolle Typ zählt, nicht die Freundin, nicht die Schule, nicht die Familie. Schade, aber so ist das nun einmal. Warum du, obwohl sie sich entschuldigt hat, die beleidigte Leberwurst spielen musstest, weiß ich nicht. Nun ist es aber an der Zeit, auf deine Freundin zuzugehen. Freundschaft heißt doch auch, Verständnis für den anderen aufzubringen.

Antwort
von Kairi231, 11

Ich finde, deine Antwort war ein bisschen gemein. Denn irgendwie nimmt sich jeder vor, wenn er mal in einer Beziehung ist, seine Freunde nicht zu vernachlässigen und dann passiert das trotzdem. Immerhin hat sie sich dann entschuldigt und meint, sie würde es ändern. Ich finde, jetzt solltest du auf sie zugehen. Schreib ihr doch einfach, oder vielleicht rufst du sie auch an, und sagst ihr, dass es dir Leid tut, dass dir die Freundschaft wichtig ist und du dich freuen würdest, wenn ihr jetzt wieder mehr miteinander machen würdet (wenn es denn auch wirklich so ist). Am Besten schlägst du dann auch gleich ein Treffen vor, damit ihr schon mal was habt und es nicht nur vorhabt, aber nichts daraus wird.

Antwort
von mimi142001, 5

gib ihr doch noch eine "Chance" du hast echt zu früh "aufgegeben" sie hat ja gesagt das sie drauf achten wird. Setzt euch zusammen und redet mit einander

Antwort
von AmandaF, 11

Versöhn dich wieder mit deiner Freundin! Sie scheint dir ja doch ziemlich wichtig zu sein. Sie muss auch erst lernen, mit de neuen Situation umzugehen. Mit der Zeit wird sie es lernen, ihre Zeit zwischen euch aufzuteilen, denn auch Felix wird Zeit mit seinen Freunden verbringen wollen. Vielleicht könnt ihr ja alle zusammen mal was unternehmen. Also gib dir einen Schups.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community