Frage von FailFX, 47

Ich habe ein Problem ich möchte mir gerne was bestellen aber ich weiß nicht genau wo der unterschied zwischen Lastschrift und SEPA?

kriegt man bei SEPA zuerst die Waren und dann muss man es bezahlen ?

Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Geldinstitut vereinbarten Bedingungen. Bitte beachten Sie, dass die fällige Forderung auch bei einer Rücklastschrift bestehen bleibt. Weitere Informationen finden Sie auf

Lastschrift

Mit der Übermittlung der für die Abwicklung des Rechnungskaufs und einer Identitäts und Bonitätspruefung erforderlichen Daten an die ------ GmbH bin ich einverstanden. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von -----.

Antwort
von minimuc, 24

Sepa ist mit Angabe IBAN und BIC 
Das andere ist einfach die Kontonummer und Blz
Aber meines Wissens nach gibt es nur noch IBAN und BIC

Kommentar von minimuc ,

Und nein, du musst zahlen und nach dem Zahlungseingang wird dir die Ware zugeliefert

Antwort
von Akecheta, 18

Das heißt jetzt einfach Sepa-Lastschrift. Der Betrag wird wie früher auch vom angegebenen Konto abgebucht und du kannst wie früher auch dieser widersprechen. Macht man aber natürlich nur, wenn was im Kauf mächtig schief läuft. Unterscheidet sich für dich zur alten Lastschrift nur durch längere Zeiten, wo du Widerruf einlegen kannt. Wann der Verkäufer versendet oder abbucht, hat damit zuerst einmal nichts zu tun.

Die alte Lastschrift gibt es gar nicht mehr. Da hat der Anbieter wohl einfach seine AGB noch nicht angepasst.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community