Ich habe ein Problem da ich die Nacht durch gemacht habe gehe ich um 10:00 Schlafen und um 20:00 bin ich wieder wach. Was kann ich machen das es normal ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ab 10 Uhr kürzer als normal schlafen, d.h. zeitiger wieder aufstehen, dann bist du auch eher wieder müde. Wenn du die Zeit hast, näher das an deine normalen Schlaf- und aufstehzeiten an, sonst kannst du wohl nur bis 14 Uhr schlafen und abends wieder ins Bett gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach vielleicht mal eine Nacht durch, damit du zu einer normalen Zeit müde bist und dann der Rhythmus wieder normal wird. Und zwing dich früh aufzustehen, auch wenn du mega müde bist. Sonst verschläfst du den ganzen tag und dann ist das wie ein Teufelskreis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einen Ähnlichen Rythmus habe ich zurzeit auch. Bin seit gestern 23 Uhr Wach, und gehe immer so um 15 - 16 Uhr schlafen. Heute allerdings nicht, da bei mir morgen die Schule wieder anfängt, und ich für diese einen normalen Rythmus benötige. Aus diesem Grund bleibe ich nun bis heute Abend wach, und schlafe bis morgen früh durch. Versuch einfach bis 18 oder 19 Uhr durchzuhalten, und geh dann schlafen. Wenn du dann 9-10 Stunden schläfst, wachst du um 4 oder 5 Uhr auf, und dann solltest du den Tag problemlos überstehen, um Abends ganz normal um 22 oder 23 Uhr schlafen gehen zu können (eventuell später, kommt halt drauf an, wann du morgens aufstehen musst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir einen Wecker und steh statt um 20 Uhr schon um 12:30 Uhr auf. Da hast du ein wenig Schlaf gehabt und bist abends tot müde, so dass du fix wieder im Rhythmus bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur einen weiteren Tag durchzumachen, sodass du dich abends zu deiner normalen Schlafenszeit wieder hinlegst. Anders ist es sehr schwierig wieder in de Rhythmus reinzukommen.

Oder du musst dich so sehr auspowern, dass du todmüde bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nicht schlafen gehen und deinen normalen Rhythmus beibehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh um 20 Uhr Schlafen und steh morgens auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach 20 Uhr schlafen gehen und um 10 Uhr aufstehen?

Naja, nein. Ich habe oftmals mit schlechten Schlafryhthmus zu kämpfen und ich mache es wie folgt:

Wenn du 20 Uhr wach wirst, versuchst du nun entweder wieder zu schlafen oder du bleibst wach und bleibst nun über 24 Stunden wach. Also dass du quasi den kompletten Tag durch machst.

Dabei empfiehlt es sich besonders, viel Kaffee zu trinken.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?