Frage von SLIK3R, 60

Ich habe ein paar Fragen zur Sony Alpha 7R Mark 2?

Ich bin gerade extrem im Zwiespalt ob ich mir die Sony Alpha 7 Mark 2 oder die Sony Alpha 7R Mark 2 kaufen soll. Da ich viel Landschaftsfotografie betreibe sind die 42 Megapixel der R Variante sehr interessant für mich. Gleichzeitig denke ich aber das durch die hohe Pixeldichte auf dem Sensor weniger Licht eingefangen werden kann, es zu mehr Fehlern kommt und der Dynamikumfang geringer ist als bei der normalen 7. Kann mir jemand sagen wie die Bildqualität beider Kameras ist und welche ihr mir empfehlen würdet?

Ich will definitiv einer dieser beiden haben also bitte keine Canon, Nikon oder sonstige Vorschläge.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SaWiFoto, 21

Hallo,

Ich denke, wenn du mal die Frage des Preises mal außeracht lässt, ist die alpha 7r die bessere Wahl für Landschaftsfotografie auch aus dem Grund falls du mal ein APS-C Objektiv adaptieren willst. So hast du bei der alpha 7r immerhin noch 24 Mp übrig, wobei du bei der Alpha 7 nur noch 12 Mp zur Verfügung hast.

Allerdings lohnt sich meiner Meinung nach der Kauf der Alpha 7r II nur, wenn du auch 4K Filmen willst.

Ich habe beide Kameras schon benutzt. Die alpha 7 schon 1 Jahr die 7R I Ca. 4 Monate und die alpha 7 R II Ca. 3 Monate.
Und ich muss sagen, das ich in Sachen Dynamikumfang keine Nachteile zur R erkennen konnte.

Es stimmt, das die Alpha 7 R etwas schlechter in Sachen ISO abschnitt allerdings hat sich das Problem mit der Mark II so ziemlich gelegt.

Meiner Meinung nach Lohnt sich der Kauf der Alpha 7R II nur wenn du wirklich die 42 Mp brauchst und wenn du die 4K Funktion nutzen willst.

Ansonsten würde ich dir zu dem Kauf der alpha 7 II raten.

PS: die gewonnene Schärfe durch den Fehlenden Tiefpassfilter lässt sich ziemlich gut durch lightroom/ Photoshop wieder erreichen.

MfG SaWi

Antwort
von kusstatscher, 40

Auf DxO Mark kann man sich die Kameras vergleichen: http://www.dxomark.com/Cameras/Compare/Side-by-side/Sony-A7R-II-versus-Sony-A7-I...

Für Landschaften ist die A7r II sicher die Beste der A7 Serie.

Kommentar von Hayns ,

Wie begründest Du das denn?

Für über 1500 € mehr drei PlusPunkte hinter dem Komma mehr...?


Landscape (Dynamic Range) 13.9 Evs/13.6 Evs



Kommentar von kusstatscher ,

Ich habe nicht geschrieben, dass sie die Beste in Preis/Leistung ist. Sondern einfach nur die Beste generell der a7 Serie, unabhängig vom Preis. Zu den bisschen mehr an Dynamik kommt noch die größere Auflösung, die Farbtiefe, die besser Low-Light Fähigkeit usw. Wenn es nur auf die Dynamik ankommen würde, wäre die erste a7 die bessere Wahl. Oder eine Nikon D810 ;-)

Antwort
von Hayns, 30


Laut einem (1) Test beider Kameras im gleichen Testlabor (?), zu mindest gleicher Test-GmbH, liegt die Alpha 7R II mit der Bildqualität von 96.9% vor der Alpha 7 II mit der Bildqualität von 89.3%.

Da würde ich also weitere Testberichte von anderen Testern je beider Kameras vergleichen, ob sich das damit deckt.

Damit hast Du auch die Möglichkeit, andere für Dich wichtige Kriterien zu checken.

Die Bildqualität wird sich erst in bestimmten Anwendungsfällen auswirken. Wenn Du nicht Poster von 1 m² oder größer ausdruckst, werden die 89 % reichen, ggf. von Dir nicht bemerkt werden.

Eigene Testbilder sind sicher eine Alternative zu Laborergebnissen.

Tipp - gehe mit einer Speicherkarte in einen Laden und mach mit beiden Kameras Testbilder der selben Motive. Zu Hause prüfst Du mit Deinen Mitteln, ob Du Unterschiede siehst.

Ich würde eher zögern, wenn ich für über 1500 € mehr, eine Kamera kaufe, die mehr Rauschen aufweist.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community