Frage von Shalidor, 114

Ich habe ein paar Fragen zum Thema E-Shisha: Wer kann helfen?

Ich bin fast 18 und strikter Nichtraucher. Allerdings bin ich jetzt schon des öfteren auf E-Shishas gestoßen. Ich finde diese Dinger recht interessant und bin auf die Idee gekommen, mir eine zu besorgen. Natürlich nur mit nikotinfreien Liquids. Ich habe dazu jetzt ein paar Fragen:

  1. Würde sich eine E-Shisha als eine Art Süßigkeiten- oder Kaugimmi-Ersatz lohnen? Also praktisch nur so als Genussmittel ohne eine Sucht zu befriedigen (Nikotin)? Dafür ist eine Shisha ja auch eigentlich da, oder?
  2. Wenn ich mir eine kaufen würde, auf was müsste ich dann achten? Könnt ihm mir irgend eine gute E-Shisha empfehlen? Und wie viel kostet ein gutes Set in etwa?
  3. Ist eine E-Shisha wirklich gesundheitsschädlich? Selbst ohne Nikotin? Ich habe gehört, sie behindert das Wachstum, was aber in meinem Fall, da ich ja fast volljährig bin, ja nicht mehr ein großes Thema sein dürfte. E-Shishas muss man ja zudem auch nicht auf Lunge nehmen sondern kann auch nur paffen.
  4. Was sagt ihr allgemein zum Thema E-Shisha? Würdet ihr Nichtrauchern wie mir überhaupt eine empfehlen?
Antwort
von CoreBest, 24

Sagen wir mal so.

Die E-Dampfe ist nicht dafür gedacht, um als Ersatzgerät für Süßigkeiten herzuhalten, sondern sie soll es Rauchern ermöglichen vom Tabak weg zu kommen.

1.: Nope, würde sie nicht. Da Du bei gescheiter Hardware (ich habe 3 Dampfen im Betrieb in der Preisspanne von 60-400€) halt höhere Kosten hast, als die Süßigkeiten. Du bräuchtest, wenn es sich lohnen soll einen Akkuträger, einen Verdampfer, mindestens einen Akku und Liquid (in Deinem Fall ohne Nikotin). Das rechnet sich nicht....lass es lieber.

2.: Brauchbar bekommst Du ab ca. 30 Euro (Kangertech EVOD). Die wäre nachfüllbar und aufladbar, ist aber eher am Ende der "Nahrungskette" und ein reines Einsteigergerät. Gute Geräte gehen so ab 60-70€ los....Das lohnt sich für Dich nicht, lass es bleiben...

3.: Was alle immer mit dem Nikotin haben....keiner fragt nach Koffein, welches genau so ein Alkaloid ist, wie Nikotin. Selbst wenn Du mit Nikotin damfpst, wird dieses sehr schnell wieder vom Körper abgebaut. Das Hauptproblem ist nicht die "Nikotinsucht", sondern einfach die Tatsache, dass der Mensch ein gewohnheitstier ist.

Eine englische Studie hat ergeben, dass die Dampfe 95% weniger schädlich als Tabakzigaretten ist. Die Bestandteile im Liquid sind in allerlei Kosmetika, Zahncremes und Lebensmitteln enthalten.....dennoch: Lass es....

4.: Nein würde ich nicht, da Du nicht zur eigentlichen, ursprünglich gedachten Zielgruppe gehörst. Wie bereits erwähnt, sind die Teile für Raucher gedacht, die vom Tabak weg wollen.

Ich selber habe 17 Jahre geraucht, auch relativ stark und bin, dank der Dampfe, seit 2 Jahren vom Tabak weg. Mir geht es in allen Belangen besser. Der Husten ist weg, die Lunge hat sich regeneriert und ich bin nicht mehr so kurzatmig.

Wenn Du dennoch ein solches Gerät haben möchtest, tu Dir selber den Gefallen und kaufe kein Einweggerät, sondern nimm ein wenig mehr Geld in die Hand und kaufe Hardware die längerfristig nutzbar ist. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Kangertech gemacht.

Ja, es ist ein langer Text geworden....Deine Fragen lassen sich aber auch nicht mit zwei Sätzen beantworten.

Nach wie vor mein Tipp: Lass es bleiben ;-)

Gruß

P.S.: Die E-Geräte werden gedamfpt, nicht geraucht. Rauch entsteht bei einer Verbrennung und in der E-Dampfe wird nichts verbrannt... :-)

Antwort
von LoLanet23, 54

Hi,

ich selbst rauche shisha bzw e-shisha und: 

1. normalerweise macht shisha nicht süchtig. Denke das kann auch vorkommen aber eigentlich nicht (also ich persönlich habe noch nie jemanden kennengelernt, der danach süchtig ist)

2. puh also preislich total unterschiedlich. Es gibt e-shishas, die kannst du nicht aufladen. Die kann man zum Beispiel an Tankstellen kaufen, bei uns kostens immer so um die 10€. Ich selbst hab eine zum aufladen (was ich persönlich besser finde eifnach weil du länger was davon hast. Da kannst auch jedes mal die Geschmacksrichtugen ändern) meine hat, bei so einem Tabakladen um die 20€ gekostet. Die sind auch echt leicht zum bedienen

3. ja soweit ich weiss sind shishas allgemein auch schädlich. Wies ohne Nikotin aussieht weiss ich nicht. Mir wurde gesagt shisha sei sogar noch schädlicher...ob das wirklich stimmt...keine Ahnung 

4. ich find shishas echt super. Für mich persönlich (auch Nichtraucher ) ists echt angenehm zu rauchen. Es ist einfach nicht so aggressiv und riecht viel viel angenehmer

Antwort
von EinRandomGott, 67

Der Geschmack ist in den meisten Fällen nicht intensiv genug um es als Süßigkeiten Ersatz zu nutzen wobei es bei manchem Geschmacksrichtungen wie zB Kaugummi immer geht ich selbst besitze die E-Shisha Club Nova die man sich allerdings nur aus London importieren kann und würde dir auf jeden Fall die auf Amazon erhältliche apollo empfehlen (von eshisha Club) aus eigenerfahrung wirst du dadurch auf keinen Fall zum Raucher aber natürlich ist es auf Dauer gesundheits schädigend aber man darf auch nicht vergessen das ein bier verglichen damit wie meth gemischt mit conatagan ist also das ist doch wirklich harmlos wiegesagt ich empfehle dir die Apollo da sie relativ günstig ist und der Geschmack durch den coil extrem gut ist die passenden liquids dazu würde ich auch kaufen wenn du aber eher eine ezigarette möchtest was im Grunde das gleiche nur mit verschiedener Dampf Produktion ist würde ich die e-Kaiser nehmen ist auch von der gleichen Firma lg :)

Antwort
von invadedbyyou, 40

Ist eigentlich nur so zum Spass, aus langeweile und natürlich wegen dem Geschmack. Ehrlich gesagt fällt sie für mich deswegen eher unter die Kategorie 'Süssigkeit' :D
Ich empfehle dir die Marke InSmoke, die haben viel Auswahl.

Antwort
von Daniel2881, 26

Eine eshisha ist geil und kostet um die 15 euro . gönn dir mal bruder

Kommentar von MikoTv ,

richtig soo

Kommentar von Shalidor ,

Lass deine hilfreichen Kommentare bitte wo anders.

Antwort
von Tabaksuchti1567, 18

Ich kann dir nur von diesen teilen abraten! Wenn du mal eine E-Shisha am Tag komplett auf Lunge ziehst hast du Kopfschmerzen des Todes und diese Dinger haben mich zum Zigaretten rauchen verführt und jetzt habe ich die Nikotin sucht am Hals! Also ich rate dir von diesen Dingern ab sie lassen dich nur zum Zigaretten rauchen verführen und sind auch Gesundheitsschädlich!

Kommentar von Shalidor ,

Ich will sie nicht auf Lunge rauchen und Nikotin kommt mir gar nicht rein.

Kommentar von CoreBest ,

Interessant, ich bin durch die E-Dampfe seit zwei Jahren vom Tabak weg...

Du hast also was recht wohlriechendes gegen die stinkenden Glimmstengel getauscht? Warum macht man das?

Kopfschmerzen des Todes hatte ich beim Damfpen noch nie.

Ach ja, diese Kopfschmerzen bekommst Du auch, wenn Du zu viel rauchst....die kommen vom Nikotin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community