Ich habe ein paar Fragen bezüglich Beruf,Bildung etc...?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich ist es wichtig, dass man auf etwas hin arbeiten kann. Hast du dir denn auch schon einmal über deine Stärken Gedanken gemacht? Also welche Fächer liegen dir besonders gut und welche Branche begeistert dich am meisten?

Die Wahl des Wahlfachs bedeutet nicht immer, dass man auch später ein Studium in diesem Bereich machen möchte. Es kann natürlich eventuell nützlich sein, aber das kommt dann wirklich auf die Branche an. 

Kommentar von gschyd
22.10.2016, 05:11

Dieser Antwort kann ich nur zustimmen.

Nimm die Wahlfächer, die Dich am meisten interessieren - dann lernst Du gern und hast weiterhin ziemlich gute Noten.

Da im Studium Studenten aus verschiedenen Schulen (inkl. Ausland) zusammenkommen ist das erste Semester / Jahr eh dazu da einen gemeinsamen Level resp. Grundlagen zu schaffen - egal welches Wahlfach Du wählst Du verbaust Dir damit also nichts.

(PS bin selbst aus der Schweiz :)

1

Was möchtest Du wissen?