Frage von SeliaNova, 47

Ich habe ein paar Ebooks in PDF Form auf meinem Laptop. Kann man diese PDFs auf ein Ebook Reader wie dem Kindle übertragen und diese damit lesen?

Antwort
von Rubezahl2000, 47

Ja, grundsätzlich geht das; die meisten Ebook-Reader können pdf-Dateien lesen. Einfach mit USB-Kabel auf den Reader ziehen.
Aber: pdf-Format ist nicht wirklich GUT geeignet für Ebook-Reader, weil es kein "echtes" Ebook-Format ist.
Die Größe der Seiten ist meistens zu groß für das Display von Ebook-Readern. Die Schrift ist dann so klein, dass man's kaum lesen kann. Und wenn man die Schrift vergrößert, sieht man die Seite nur noch ausschnittsweise.

Bei eBooks in einem "richtigen" eBook-Format, z.B. ePub-Format oder mobi-Format, da passen sich die Zeilenumbrüche immer direkt an die Display-Größe an, egal wie groß man die Schrift einstellt.

Mit dem kostenlosen Programm Calibre kannst du versuchen, das pdf-Format zu konvertieren in ein richtiges Ebook-Format (epub oder mobi, jenachdem welchen Reader du hast), aber das Ergebnis ist meistens auch nicht so toll.

Kommentar von SeliaNova ,

Vielen Dank für deine Antwort! :-)

Wäre es dann besser, wenn ich mir ein Tablet kaufe wie das Fire von Amazon?

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Willst du das Gerät (Reader/Tablet) NUR für die pdf ebooks anschaffen, oder was willst du sonst noch damit machen?
Ebook-Reader oder Tablet, das ist ja schon ein erheblicher Unterschied; da sollte man schon wissen, was man will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten