Ich habe ein Messer mit Holzschaft 3 Tage im Wasserbad vergessen und jetzt fällt die Klinge aus dem Schaft raus :( Normal oder schlechte Qualität?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist normal, das Holz quillt auf, die Öffnung wird größer und "Plumps"

Selbst die allerfeinste Qulität würde ein dreitägiges Bad nicht verzeihen, ist halt ein Naturprodukt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Klinge steckte ohne Befestigung im Holz? Der Griff dürfte hinüber sein, evtl war die Klinge verklebt und das hat sich gelöst.Seltsam dass da keine Stifte o.ä. Sind, zeig doch mal ein Foto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BetterBeGood
25.06.2016, 10:30

Ja... es war kein hochwertiges Messer oder so... eher billig, trotzdem mochte ich es. War verklebt. Der Kleber ist gerade auch von der Klinge abgebröselt.

0
Kommentar von ES1956
25.06.2016, 11:10

Neuen Griff dran und gut is.

1

Normal.
Holz quillt im Wasser auf, wenn du es lange darin liegen lässt.
Holz lebt. Und um Qualität zu erhalten muss man sein Wissen nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit schlechter Qualität nix zu tun, Holz quillt im Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BetterBeGood
25.06.2016, 10:18

Wenn es aufquillt, wird die Öffnung doch immer enger.

0

Das Holz ist aufgequollen was nach 3-4 Tagen im Wasser kein Wunder ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BetterBeGood
25.06.2016, 10:14

Wenn es aufquillt, dann muss es die Klinge doch noch fester festhalten. Die Öffnung wird dann schließlich immer enger.

0