Ich habe ein Hasenbaby sie ist 4 Monate alt und ich wollte noch ein kleineres Mädchen dazu setzen geht das? Und würde die größere das akzeptieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi du,

4 Monate ist ein gutes Alter um zu vergesellschaften, allerdings würde ich dir von deinem Plan, so wie er im Moment ist, abraten, aus verschiedenen Gründen.

Ein kleineres Mädchen? Kaninchen sollten frühestens mit 10 Wochen von der Mutter getrennt werden, die Jungtiere aus dem Zoofachhandel, sind nicht empfehlenswert. Sie werden auf schlimmste Art und Weise produziert, sind oft krank und schlecht sozialisiert. Schau dich lieber im Tierschutz/Tierheim nach einem geeigneten Kaninchenpartner um.

Was uns zum zweiten Punkt führt. Kaninchen sind Rudeltiere, sie brauchen dringend einen Partner! Aber ein weiteres Weibchen ist keine gute Option. 2 Weibchen geraten meist mit 6-8 Monaten hefrig aneinander. Sie sind sehr territorial. Ein kastriertes Männchen ist der sehr viel bessere Partner. Achte darauf, dass das Männchen entweder vor der 12ten Lebenswoche frühkastriert wurde oder die 6wöchige Kastrationsfrist bereits vor der Vergesellschaftung abgelaufen ist.

Deine Haltung: Ich erkenne leider auf dem Bild nicht viel. Aber es sieht nach einem Käfig aus. 2 Kaninchen brauchen mindestens 4qm Platz in Innenhaltung! Das kann man gut mit Freilaufgehegegittern (für draußen vollkommen ungeeignet) in der Wohnung abgrenzen.

Leider kann man Kaninchen nicht einfach zusammen setzen. Sie sind territorial. Ihr Revier ist ihr Zuhause und die Garantie für ihr Überleben. Ein anderes Kaninchen bedeutet Vertreibung und damit einhergehend oft den eigenen Tod. Deswegen reagieren Kaninchen erst einmal schockiert und aggressiv auf ein neues Kaninchen im eigenen Revier.

Um das zu vermeiden, lässt man die Kaninchen sich auf neutralem Grund kennenlernen, das heißt ein Bereich, der keinem der Beiden gehört.

Dort bleiben sie über mehrere Tage (- Wochen) bis sie sich richtig kennengelernt haben, sie dürfen während dieser Zeit nicht umgesetzt oder getrennt werden. Dazu gehört, dass die Kaninchen ihre Rangordnung austragen. Sie rammeln sich, reißen das Fell heraus, jagen sich.

Wie das aussieht und worauf du achten musst, kannst du hier noch einmal nachlesen:

- www.diebrain.de

- www.sweetrabbits.de (mit Fotodoku)

- www.kaninchenwiese.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

nein das geht nicht weil:

  1. ein kleineres, also jüngeres Kaninchen, darf/solllte nicht mit einem älteren Kaninchen vergesellschaftet werden da die Haut/Knochen noch nicht fertig ausgebilded sind und somit verletzt werden kann.
  2. "dazu setzen" tut man Kaninchen nicht, da es oft schief geht. Wenn sie jung sind geht das manchmal, aber auch nur manchmal. Man muss Kaninchen vergesellschaften damit sie sich auch verstehen... ;)
  3. Du dann 2 Weibchen hättest... eine reine Weibchenhaltung geht entweder direkt garnicht gut, oder der Ärger kommt erst nach Wochen, Monaten oder gar Jahren. Das liegt daran das Weibchen zu dominant sind. Nur mehr als selten funktioniert eine reine Weibchenhaltung ein Leben lang (10-15 Jahre) und das eher zufällig und meist auch nur bei "Profis"...

Ganz wichtig jetzt für Dich zu wissen/ tun:

  • Dein Kaninchen braucht ganz ganz dringend einen Kaninchenparter da sie sehr einsam ist und leided. Es muss aber ein kastriertes Männchen in etwa gleichem Alter (nicht jünger) sein.
  • Die Kaninchen müssen vergesellschaftet werden; nicht einfach zusammen setzen. Das ist ein bestimmer Vorgang wie sie aufeinander treffen sollten.
  • Und, da ich ein Käfig sehe: Käfighaltung ist Tierquälerei unter der Kaninchen enorm leiden. Das heißt, wenn das Teil nicht 24 Stunden am Tag offen ist und sie somit mehr Platz als diesen Käfig hat, dann müsstest Du erstmal ein Gehege herrichten. Am besten richtet man das her und vergesellschaftet dann direkt darin; es darf nur kein Kaninchen vorher drin gewesen sein...

Bitte auf folgndenen Webseiten mal über Kaninchen/Kaninchenhaltung belesen; da findest Du alles was Du wissen musst ;)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung