Frage von Jessi103, 98

Ich habe ein hasen der sich nicht mit jedem versteht wie finde ich heraus mit wem sie sich versteht?

Hey ich habe eine frage also mein Hase verträgt sich nicht mit jedem hasen wir mussten sie aus einer Gruppe raus setzen weil sie aufeinmal einen Hasen angegriffen hat der neu war aber sie sich vorher mit ihm vertragen hat so meine frage muss ich sie jetzt allein lassen oder kann ich noch einen dazu kaufen?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 54

Hi Jessi,

wenn Kaninchen sich nicht mit anderen vertragen, sind es in der Regel Fehler der Halter, die dieses Verhalten provozieren.

Klassische Fehler in der Haltung sind z.B.

- zu viele Weibchen in der Gruppe (es sollten immer mehr kastrierte Männchen sein)

- unkastrierte Männchen (sie bekämpfen sich fast immer miteinander)

- zu wenig Platz (2qm pro Kaninchen sollten es in Innenhaltung mindestens sein, in Außenhaltung 3qm)

- falsche Interpretation: Kaninchen leben mit einer Rangordnung, diese muss ausgekämpft werden

- falsche Vergesellschaftung: Kaninchen werden einfach zusammengesetzt, es gibt kein neutrales Gebiet, die Kaninchen werden zu schnell aus dem neutralen Gebiet umgesetzt

Was es bei dir ist, lässt sich so nicht sagen, dafür lieferst du zu wenig Informationen

Kommentar von Jessi103 ,

bei mir in der Gruppe sind 3 kastrierte männlich und mit dem Hasen 2 Weibchen es war eine häsin die den anderen cal am Po gerupft hat und er hatte eine grosse bisswunde am Po und es ist eine häsin

Kommentar von VanyVeggie ,

Und wie viel Platz haben die Tiere? 

Gibt es mehrere Futterstellen und Rückzugsorte? 

Das die Kaninchen um die Zeit etwas rangeln ist normal. Solange es nicht zu ernsthaften Verletzungen kommt und nicht über einen längeren Zeitraum anhält. 

Kommentar von Jessi103 ,

jeder Hase hat seine Höhle seinen Futternapf und seine Flasche der ist ungefähr 10 Meter breit und hat 2 Etagen und sie haben jeden tag außer wenn es regnet oder die Wiese nass ist auslaufen

Kommentar von Ostereierhase ,

Jessi, ich will dir nicht zu nahe treten, aber deine Texte sind fast unverständlich, da du weder Interpunktion noch teilweise korrekte Rechtschreibung beherrscht.

Also das Weibchen hat das Männchen in den Hintern gebissen? Dein Stall klingt, als wären deine Kaninchen teilweise getrennt und nur im Auslauf zusammen. Ist das der Fall?

Kommentar von Jessi103 ,

Nein sie sind alle zusammen

Kommentar von Ostereierhase ,

Das ist gut! War das ein einmaliger Vorfall oder zankt sie sich öfter mit betreffendem Männchen? War sie eventuell scheinträchtig?

Kommentar von Jessi103 ,

Nein das hatte sie auch bei ihrer Mutter gemacht also das rupfen und der weiße wurde immer und immer gejagt er saß Dan ganz allein

Kommentar von Ostereierhase ,

Wenn sie das "mal" macht, ist es nicht so tragisch. Schlimmer ist es, wenn es ein Dauerzustand wird. Du solltest kontrollieren lassen, ob eines der Kaninchen krank ist. Wenn die Zibbe besonders oft scheinträchtig ist, kann das auch ein Problem sein, welches diese "Agressionen" verursacht.

Antwort
von Viowow, 34

wirst du sofort von allen anderen menschen getrennt, weil du mal streit mit einem hast?
du brauchst keinen neuen kaufen, wozu? wenn du deine kaninchen(hasen hast du sicher nicht) artgerecht hälst und richtig vergesellschaftest und die gruppenkonstellation stimmt, sollte es keine probleme geben.

Kommentar von Jessi103 ,

ja genau Streit wir hatten sie dann noch 2 tage drin und dann wurde er richtig Doll am Po gebissen ich denke nicht das das nur Streit ist erst hat sie ihn fast nackt am Po gerupft und dann gebissen und immer und immer wider gejagt

Kommentar von Viowow ,

da war dann wohl was nicht geklärt... ja, streit. was meinst du denn,wie streit bei kaninchen sonst aussehen soll?! das ihre art etwas zu klären. du könntest mir jetzt schreiben, das du alles richtig gemacht hast( ausreichend platz, richtige geschlechterwahl, gut aufgeteiltes gehege mit verschiedenen rückzugsbereichen, fress und trinkbereichen, tierärztliche vollversorgung, manchmal.werden tiere auch gejagt, weil sie krank sind.) dann wäre es in der tat ungewöhnlich. ansonsten gilt aber: solange sie sich nicht ineinamder verbeissen , sollte man sie nicht trennen. nur die oben genannten punkte überprüfen und ggf verbessern

Antwort
von frisu, 59

http://www.sweetrabbits.de/team.html hier habe ich schon mal kompetente Hilfe bekommen. Das sind Menschen, die sich gut auskennen. http://www.kaninchenhilfe.com/de/info/kontakt.php4

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten