Frage von Mell1990, 62

Ich habe ein Gerstenkorn, sollte ich es abdecken?

Ich habe seit etwa 1 Woche wieder ein Gerstenkorn ( mitlerweile tut das ganze Auge weh )
Da es ziemlich weh tut und auch juckt, habe ich immer den drang zu reiben. Tagsüber kann ich mich meistens zusammenreißen und nicht dran gehen aber mein Freund meint, sobald ich schlafe reibe ich sehr viel und jetzt ist es noch dicker geworden.
Mein Freund arbeitet beim Rettungsdienst und meint ich sollte es Nachts vielleicht mal abdecken, damit ich da nicht drankomme. Meint ihr das nützt was oder ist das übertrieben ?

Antwort
von 20lexy02, 38

Ich würde zum Arzt gehen, damit du irgendwelche Produkte bekommst zum heilen. Ich habe auch gehört, dass das ansteckend sein soll :( Warte nicht zu lange, dass es weg geht. Gute Besserung

Kommentar von Mell1990 ,

Ich war schon beim arzt. Das blöde ist einfach das ich nicht reiben darf und es so nicht besser werden kann. Deswegen suche ich eine Lösung für nachts

Antwort
von priesterlein, 34

Abdecken, mit einer Augenklappe und ebentuell einem sauberen Taschentuch zwischen Klappe und Auge, ist definitiv eine gute Idee. Auch tagsüber wäre es angebracht und sollte ein entlastendes Gefühl vermitteln.

Antwort
von Geisterstunde, 28

Statt abzudecken solltest Du damit zum Arzt gehen.

Kommentar von Mell1990 ,

Da war ich schon. Hab eine Salbe und Augentropfen bekommen aber da lch nachts immer reibe, reize ich das Auge nur noch mehr. Deswegen suche ich eine Lösung für nachts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten