Frage von lop77, 110

Ich habe ein Frage zu einer Aufgabe in Deutsch?

Bestimme die Art des jeweils unterstrichenen Nebensatzes (lateinische Fachbegriffe) Forme dann jeden (fett geschreibenen) Nebensatz zu einem nicht satzförmigen Satzglied mit gleicher Bedeutung um.

Text: Archäologen machten, ehe Ötzi geborgen wurde, viele Fotos vom Fundort.

Es ist klar das es ein Nebensatz ist aber das mit dem satzförmigen ist mir nicht klar

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 31

Hallo lop77,

Lösungen hast du hier schon in ausreichender Zahl. Aber dir scheint von den Begriffen her etwas noch nicht klar:

Ein Satz hat als Grundbestandteile ein Subjekt (wer tut twas?) und ein Prädikat (was tut er, ausgedrückt in einem gebeugten Verb).

Es gibt Hauptsätze und davon abhängige Sätze, die Nebensätze die meist mit einer Konjunktion angehängt oder eingefügt werden.

Auch der Nebensatz hat immer ein Subjekt und ein Prädikat.

Jeder Nebensatz lässt sich so umformen, dass er kein Satz mehr ist, sondern ein Satzglied oder Satzteil des Hauptsatzes. Dann hat er auch kein Prädikat mehr und ist damit nicht mehr satzförmig. - (Und das war jetzt hier deine Aufgabe!)

Ergänzung: Umgekehrt kann man auch Satzglieder in einen Nebensatz verwandeln. Beispiel: Er ging wegen Husten nach Hause: - Er ging, weil er Husten hatte, nach Hause.

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo lop77,

wenn dich der Ausdruck "satzförmig" verwirrt, eine Erläuterung:

Eine sprachliche Aussage kann satzförmig sein. Sie hat Subjekt und Prädikat. Dann ist es ein Satz.

Eine sprachliche Aussage kann "nicht satzförmig" sein. Dann fehlt Subjekt oder Prädikat. Dann ist es kein Satz.

Kommentar von lop77 ,

Also nur damit ich es verstanden habe:

Ein Nebensatz ist so zu sagen nur ein Nebensatz wenn auch ein Prädikat in diesem vorkommt, richtig?

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo lop47,

genau! Ohne Prädikat wäre es überhaupt kein Satz, also auch kein Nebensatz.

Kommentar von lop77 ,

Danke das du mir das so ausführlich erklärt hast!

Kommentar von lop77 ,

Aber was du oben geschrieben hast also:

Ist doch dann ein Hauptsatz,oder?

Er ging wegen Husten nach Hause

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo loop77,

ja! - Das ist dann nur ein Hauptsatz. Er besteht hier aus den Teilen:

Er - Subjekt

ging - Prädikat

wegen Husten - adverbiale Bestimmung des Grundes

nach Hause - adverbiale Bestimmung des Ortes.

Kommentar von Nadelwald75 ,

..... vielen Dank für den Stern!

Antwort
von DerKalif, 41

"Nicht satzförmig" heißt, du sollst ein Satzglied daraus machen, das eben nicht in der Form eines Nebensatzes erscheint. Wie schon geschrieben wurde, kannst du aus "ehe Ötzi geborgen wurde" ein "vor der Bergung" machen. Letzteres ist daher nicht satzförmig, da ein gebeugtes Verb fehlt (wie z.B. "wurde" im Beispiel vorher.) 

Kommentar von lop77 ,

Ah ok aber wäre dann vor der Bergung nicht wieder ein Temporalsatz

Kommentar von MagicalMonday ,

Du musst schon lesen, und zumindest versuchen zu verstehen, was die Leute schreiben. 

"Letzteres ist daher nicht satzförmig, da ein gebeugtes Verb fehlt"

Also nein, es ist kein Temporalsatz, da es kein vollständiger Satz ist.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Schule, deutsch, 34



Archäologen     machten     vor der Bergung Ötzis        viele Fotos vom Fundort.
Subjekt             Prädikat      Adv.Bestimmung der Zeit   Akkusativobjekt

"ehe Ötzi geborgen wurde" ist satzförmig, weil es ein Nebensatz ist.
"vor der Bergung Ötzis" ist nicht satzförmig, weil es ein Satzteil (Satzglied) ist.
 

Antwort
von Hoegaard, 64

Du sollst was daraus machen, was ohne Verb auskommt und nicht per Komma abgetrennt ist

Kommentar von lop77 ,

Also nur einen Hauptsatz

Kommentar von Hoegaard ,

NICHT  satzförmig soll es sein, das steht doch da. Und seit wann kommen Hauptsätze ohne Verb aus?

Kommentar von lop77 ,

was heißt den nicht satzförmig

Kommentar von Hoegaard ,

Jesus Christ, da soll sowas stehen wie: "Vor der Bergung machten...."

Kommentar von Manuel129 ,

:D :D

Kommentar von lop77 ,

Ja schon aber weißt heißt den Jetzt nicht Satzförmig

Kommentar von Hoegaard ,

Du sollst was daraus machen, was ohne Verb auskommt und nicht per Komma abgetrennt ist

Wie fett soll ich das denn noch schreiben?


Allmählich verstehe ich, warum Lehrer gut bezahlt werden...

Kommentar von Volens ,

Also nur einen Hauptsatz

Ja, genau. Du sollst das Ganze in einem Hauptsatz unterbringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community