Frage von graumueller2, 37

Ich habe ein foto das mein freund mochte kaputt gemacht und konnte es nicht reparieren jetzt hat er danach gefragt was mache ich jetzt?

Ich habe neulich ausversehen ein foto von dem 18ten gb meines freundes kaputt gemacht darauf war seine beste freundin und das ist jetzt natürlichen....nicht so toll die erinnerung ist weg er hat es neulich beim aufräumen im auto gefunden und es in die sonnenblende gepackt als ich neulich mit dem wagen gefahren bin habe ich die blende runtergemacht und da schoss es durch den fahrtwind der offenen fenster mir entgegen....ich hab mich erschrocken und habe es ,,weggehauen" dabei hat es ein par fiese knicke genau in der mitte des bildes bekommen....als ich angehalten habe hab ich es versucht auf der haube mit dem Fingernagel auf der Rückseite zu entknittern dabei war ich zu dolle....aufeinmal hab ich einen kleinen teil oben weggerissen... ich habe es eingesteckt und wollte es kopieren lassen und nochmal audrucken....das hat nicht geklappt ich hab panik bekommen und es weggeworfen ich wollte nicht das mein freund traurig oder wütend wird ich habe gehofft er merkt es nicht..... vor einer woche hat er den kleinen schnippel im auto gefunden....ich hab panik bekommen und gesagt ich wüsste nicht woher das kommt vorhin hat wr mich per whats ap nochmal darauf angesprochen.....er wusste ganz genau das es das Foto war...ich wusste nicht was ich sagen sollte von mir kam nur ganz damlich,, das ist in dem Türfach vom auto" ich habe gehofft das er denkt das es verloren gegangen ist ich weis das er mir nicht geglaubt hat....er hat gesagt ich soll bitte die wahrheit sagen..... ich habe voll das schlechte gewissen weil ich es nicht sofort an dem tag gesagt habe, weil ich gelogen habe und weil ich eben gesagt habe ,, was soll ich denn sonst damit machen" und so das hört sich so bescheuert an mit dem glätten..... ich mag seine beste freundin nicht und sie mich auxh nicht das weiß er auch.......deshalb dachte ich so ein kaputtes foto macht sich da echt nicht gut wir hatten vorher einem großen streit und haben uns an dem abend wo das passiert ist erst frisch wieder vertragen gehabt seit 4 tagen ich wollte das wirklich nicht, ich will auf keinen fall das es dadurch wieder streit gibt deshalb hoffte ich er vergisst es.......ich hab so ein schlechtes gewissen......was sage ich denn nun zu ihm? es war wirklich keine absicht ich wollte das Foto nicht kaputt machen.....

habt ihr vll irgend einen ernst gemeinten rat wie ich ihm das erklären kann? danke im voraus

Antwort
von graumueller2, 5

*FrauJessica* Dankeschön das was du geschrieben hast hat eben so ein bisschen mein herz hüpfen lassen 

*GanMar* danke furdie erlichkeit ich habe auch schon auf ein negativ gehofft aber die haben damals diese wegwerf kammeras genommen....

Antwort
von MVirus, 9

Mal darüber nachgedacht, dass sehr wahrscheinlich ein Negativ oder eine digitale Kopie von diesem Foto existiert? Er wird dir schon nicht den Kopf abschneiden. Nur aktuell sucht er sich einen blöden und denkt vermutlich selbst nicht daran es einfach neu zu beschaffen, denn es "muss" ja irgendwo sein. 

Kommentar von graumueller2 ,

Die haben damals nur diese einmal kameras benutzt, aus Sicherheitsgründen weil die damals so wild gefeiert haben und öfter mal was einen wasserschaden hatte an 18ten....

ich hab neulich mal den vater gefragt und der hat gesagt das überall auf den tischen diese kameras lagen

Kommentar von MVirus ,

Also wurden die Fotos, wie in der guten alten Zeit, entwickelt:) Irgendwer wird also noch die Negative haben. So etwas schmeißt man irgendwie nie weg ;)

Antwort
von graumueller2, 4

Gibt es fur diese billig einmal dinger auch solche negative?

Antwort
von GanMar, 27

Sag ihm einfach die Wahrheit, uns hast Du das doch auch alles geschildert.

Kommentar von graumueller2 ,

Das hört sich aber selbst in meinen ohren so seltsam an. Das ist wie im film so unglaubwürdig.......vor allem weil es das foto von ihr war, das hört sich an als hätte ich es mit absicht kaputt gemacht....und weil ich seit zwei wochen nix gesagt habe  ist es noch schlimmer

wenn ich es dir so erzählen würde nachdem ich gesagt habe ich weiß nicht wo das ist und das muss da sein......würdest du das noch glauben?

Kommentar von GanMar ,

Nö, glauben würde ich es vermutlich nicht. Aber egal, welche Lüge Du Dir ausdenkst - die würde ich auch nicht glauben. Also kannst Du auch bei der Wahrheit bleiben.

Und vermutlich gibt es noch ein Negativ von dem Foto, es sollte also problemlos möglich sein, Ersatz zu beschaffen.

Antwort
von wiki01, 18

was mache ich jetzt?

Du gehst vor ihm auf die Knie und nimmst eine demütige Haltung ein.

Kommentar von graumueller2 ,

Wenn das helfen würde.......;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten