Frage von Etihad787, 40

Ich habe ein Canon und will ein Teleobjektiv (420-800mm) kaufen reicht das um an die Flugzeuge in 10000 m Höhe zu fotografieren ?

Antwort
von Hellstorm, 30

Generell reichen auch 300mm. Die Frage ist allerdings, welche Details Du dir erhoffst. Ohne Stativ wird es definitiv nichts werden, außer die hältst die Belichtungszeit auf 1/2000s oder weniger. Bei günstigen Objektiven unter 500 Euro wird auch die Schärfe und Farbsäume zu wünschen übrig lassen. Aber generell reichen deine 420-800mm aus. Nur Details wirst Du dennoch keine erkennen können.

Kommentar von alexbeckphoto ,

Nur Details wirst Du dennoch keine erkennen können.

alleine schon wegen atmosphärischer Störungen - da hilft kein Objektiv der Welt

Kommentar von Hellstorm ,

Bei klarer Luft hat man bei 10km Luftsäule und 800mm Brennweite noch keine Probleme. Nehme ich den Mond mit dem Teleskop bei 1250mm auf, dann bekommt man das Bild abhängig vom Seeing auch noch problemlos scharf. Und dort ist wesentlich mehr Kilometer Luft im Weg.

Kommentar von migebuff ,

außer die hältst die Belichtungszeit auf 1/2000s oder weniger.

Das Ding hat Blende 16 bei 800mm ^^

Kommentar von Hellstorm ,

Ja, freut sich die Kamera eben auch mal im hohen ISO-Bereich fotografieren zu dürfen.

Antwort
von Cedric678, 15

So ein Flugzeug in 10 000m Höhe  ist SEHR schnell ich glaube nicht dass du da ein scharfes Foto bekommen wirst geh lieber zum Flughafen und fotografiere dort die landenden und startenden Flugzeuge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten