Ich habe ein 8 wochen alten Chihuahua und der liegt nur auf der decke und isst nichts und trinkt nichts?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

was kann man tuhen ich fänd es sehr nett von euch wenn ihr mir helfen könntet

was stellst Du Dir vor sollen oder können wir tuhen um Dir zu helfen??, 

man geht immer und immer wieder so lange zum Tierazt bis sich ein Erfolg zeigt und das Tier wieder gesund ist.

Wir hier könnten zwar noch den Zauberstab schwingen, aber aus Erfahrung bringt das sehr wenig bis gar nichts! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Tierarzt wie schon jeder geschrieben hat . Aber wenn er nicht selber trinkt dann mach vlt mal ihrer/seine Schnauze nass . Oder versuch deinen Welpen mal von deinen Händen was essen/trinken zu lassen .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sorry aber jemand muss es aussprechen, leider bist Du an der Misslichenlage Deines Hundes zu einem grossen teil selbst schuld. Hättest Du Dich nur ein wenig schlau gemacht, so hättest Du den Hund nie gekauft mit unter 8Wochen. Einen jungen Hund läst man mindestens bis zur 10 Woche bei der Mutter besser noch bis zur 12 Woche. Aber jetzt ist es eh zu späht. Jetzt kann Dir wirklich nur der Tierarzt helfen. Hoffe für dass Tier das es die Hürde packt und durch kommt. Hoffe auch dass der kleine nicht sein ganzes Leben mit seiner Gesundheit bezahlen muss weil der mensch ihn so extrem früh von der Mutter genommen hat. Sorry dass ich so direckt bin aber dass macht mich so mega wühtent weil immer wider solche sachen geschehen. Es wird immer auf dem Rücken der Tiere ausgetragen. Da es dem Tier so schlecht geht und der vermeintliche besitzer ja schon so traurig ist spricht in der Regel nimant die Wahrheit aus. Deswegen muss ein Tier viel kosten!!! Nur dann erkundigen sich die leute über dass Tier im voraus. Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ini67
25.08.2016, 10:48

Es ist doch ihr eigener Welpe. Leider schreibt sie nichts über die Mutter und wie es der geht. Aber es ist wohl kein Wühltischwelpe. Es wäre aber wirklich sinnig, so etwas in der Frage klarzustellen.

0

Geh wieder mit ihm zum Tierarzt.

Und die Frage ist berechtigt: Wo hast du den Welpen her? Das Geld, das Du beim Kauf vielleicht "gespart" hast, zahlst Du jetzt an den Tierarzt.

Ich wünsche Deinem Kleinen, das er es schafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanessarieger01
23.08.2016, 15:45

Unser hündin hate welpen bekommen wir haben sie nicht gekauft

0
Kommentar von HeikeElchlep1
23.08.2016, 17:07

Warum säugt die Hündin den kleinen nicht mehr

0

Bitte begebe dich nochmal zum TA. Nur er kann dir da denke ich wirklich helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinerede
23.08.2016, 15:43

Glaubst Du ernsthaft diese 1. Frage?

0
Kommentar von vanessarieger01
23.08.2016, 15:43

Ich weiß nicht aber man kann nichts fest stehlen

0
Kommentar von vanessarieger01
23.08.2016, 15:51

sie hat was aber der kann nichts fest stellen weil sie noch zu klein ist

0