Ich habe echt keine Ahnung von Programmen, bräuchte aber Excel und word 2013. Wie kann ich es instalieren, was kostet es mich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lade Dir LIbre Office runter https://de.libreoffice.org/download/libreoffice-still/

das ist kostenlos und wird besser geupdated als Open Office, wird von

the document foundation -Stiftung über Spenden finanziert.

LO calc (Originalformat: .ods = open document spreadsheet) kann xl lesen und im xl-Format speichern, so dass andere das als xl öffnen können (sowohl .xls als auch .xlsx).

Desgleichen LO writer (.odt = open document text) fürs doc/docx-Format

Ein Powerpoint-Analog (Präsentationen) und LO math (k.A., was man damit macht) runden das ab.

Es gibt durchaus einige leichte abweichungen zu xl, die schwerwiegendste ist, dass die xl-Makrosprache VBA nicht unterstützt wird (werden darf?), aber das betrifft Dich als "ahnungsloser" ja ohnehin nicht.

Gibts auch als Portable -Version, d.h. Du kannst das auf einem Stick überall betreiben (Windows, aber andere Ausführungen auch für Mac, Linux etc) ohne Installation. Stick einstecken, .exe anklicken, betriebsbereit.

Schau mal im Netz nach, wieviel MS-Office kostet, je nach Performance (home, oder professional) bist du da sofort dreistellige Beträge los, oder Du bindest dich an teure Jahres-Abonnements.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?