Frage von Programier123, 97

Ich habe eben einen Unfall gemacht. Muss ich mich bei meiner Versicherung melden oder der Geschädigte?

Antwort
von BarbaraAndree, 97

DU hast den Unfall verursacht, also musst du zügig den Unfall deiner Versicherung melden. Dann wird deine Versicherung schon tätig und alles Notwendige in die Wege leiten.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 86

Du musst deinen Versicherer umgehend verständigen, dass eine Forderung zu erwarten ist. Der Versicherer muss ja auch in der Lage sein, den Schaden einzuschätzen.

Antwort
von aribaole, 74

Nun ja, nicht sofort ( besser wäre es ), aber wohl noch am selben Tag.

Expertenantwort
von CosmosDirekt, Business, 54

Hallo Programier123,

wenn Sie einen Verkehrsunfall verursacht haben, sind Sie grundsätzlich aufgrund der Ihrem Versicherungsvertrag zugrunde liegenden Bedingungen verpflichtet, Ihrem Versicherer das Unfallereignis umgehend zu melden.

Auch wenn Sie der Ansicht sind, den Verkehrsunfall nicht verschuldet zu haben, sollten Sie vorsorglich Ihren Versicherer über den Verkehrsunfall informieren.

Viele Grüße

Bernhard Gabriel, CosmosDirekt

Antwort
von FreierBerater, 62

Mach' doch grad' eine Online-Schadenmeldung, anstatt hier Zeit zu verschwenden...!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community