Frage von MiriamPhilipp, 66

ich habe die Nebenkostenabbrechnung für 2014 bekommen. Ich habe keinen Heizkosten bescheid bekommen. Ist die Nebenkostenabrechnung ohne Bescheid wirksam?

Antwort
von albatros, 24

Heiz- und Wassererwärmungskosten müssen (mit wenigen vom Gesetzgeber definierten Ausnahmen) nach Verbrauch abgerechnet werden. Wie für alle anderen vereinbarten Betriebskosten ist über die Vorauszahlungen grundsätzlich für einen Zeiraum von 12 Monten abzurechnen und das binnen 12 Monaten nach Ablauf des zeitlich vereinbarten Abrechnungszeitraumes.

Für die Hausnebenkosten liegt die Abrechnung für das Jahr 2014 bereits vor. Sollte diese dir erst in 2016 zugegangen sein, ist eine Nachzahlun nicht mehr fällig. Gleiches gälte für die Abrechnung der Heiz- und Wasserwärmungskosten. Dies können zwar separat abgerechnet werden, unterliegen aber auch den gestzten Fristen. Will heißen, wenn die Abrechnung für 14 erst in 16 kommt, ist auch hier keine Nachzahlungsforderung zu bedienen.

Dein Anspruch besteht aber weiterhin, er unterliegt der dreijährigen Verjährungsfrist. Fordere deinen Vermieter per Einwurfeinschreiben auf, dir bis zum 31. Januar die Abrechnung zuzustellen. Kommt er in Verzug, darfst du bereits ab Februar die Vorauszahlung für diese spezifischen Kosten zurückbehalten (das gleich in deinem Brief erwähnen). Das solange, bis abgerechnet wurde. Danach ist der Zurückbehalt nachzuzahlen.

Kommentar von MiriamPhilipp ,

ich soll nachzahlen. Und das ist meine alte Wohnung wo ich Oktober 2014 ausgezogen bin. Normalerweise war beim letzten mal auch die Heizkostenabbrechnung von der Ista dabei...diesmal war nur die Nebenkostenabrechnung dabei also ohne Heizkostenabbrechnung. Ist der Vermieter dazu verpflichtet mir die Heizkostenabbrechnung zu zusenden??? oder muss ich da hinfahren  um sie mir da anzuschauen? ? Ist die Nebenkostenabrechnung ohne Heizkostenabrechnung rechtskräftig? 

Kommentar von albatros ,

Der Vermieter ist lt. Gesetz zur Abrechnung verpflichtet und das fristgerecht. Entscheidend für die Einhaltung der Frist ist das Datum der Zustellung.  Liegt zum Ablauf der Frist die Abrechnung nicht vor, ist sie verpflichtet Ab diesem Zeitpunkt ist eine Nachforderung nicht mehr fällig, sprich nicht mehr zu zahlen. Du bist nicht verpflichtet, den Vermieter vor Ablauf der Abrechnungsfrist auf diese hinzuweisen. Ohne Abrechnung keine Zahlung. Wie ich schon schrieb, darf die Abr. d. HK separat aber zu den gleichen Fristen, (aber   auch verschiedenem Zeitrahmen, wenn vereinbart) erfolgen.

Ist es möglicherweise so, dass lediglich die Anlage (von ISTA) zur Abrechnung der Heizkosten fehlte (vergessen wurde beizufügen), aber in der Abrechnung selbst die Heizkosten eingestellt sind? Wenn dem so währe, hättest du Anspruch auf Einsichtnahme bzw. solltest du drauf aufmerksa machen, dass dieser Beleg fehlte und nachgereicht werden solle zwecks Nachvollziehbarkeit.

Kommentar von MiriamPhilipp ,

die kosten der Heizkosten stehen auf der Nebenkostenabbrechnung und da steht lt. Bescheid. . aber der aber der Bescheid war nicht dabei. 

Kommentar von MiriamPhilipp ,

Das ist das deren verschulden das sie vergessen haben den Bescheid beizufügen. Oder?  Und jetzt ist doch schon die frist abgelaufen? Kann man sich darauf berufen? 

Kommentar von albatros ,

Damit hat sich meine Vermutung bestätigt. Es fehlt lediglich die Anlage zur Abrechnung über die Abrechnung der Heiz- und Wassererwärmungskosten. In der Abrechnung des Vermieters  sind diese Kosten beinhaltet. Fordere deshalb die Nachreichung der ISTA-Berechnung. Die Abrechnung ist wirksam und die Nachforderung zu bezahlen, aber erst nach Erhalt der ISTA-Berechnung. Diese wurde aus Versehen nicht beigefügt. Das lässt sich heilen. Die Abrechnung ist diesbezüglich formal korrekt ergolgt und wirksam, zumal auch fristgerecht erfolgt.

Kommentar von MiriamPhilipp ,

okay vielen Dank.  Die haben mir gerade mitgeteilt... das sie dabei sind mehrere Abrechnung zu korrigieren. 

Antwort
von Rockuser, 48

Das brauchst Du gar nicht mehr zahlen. Die Nebenkostenabrechnung 2014 muss bis zum 31.12 2015 zugestellt sein.

http://www.refrago.de/Nebenkostenabrechnung\_Fristen\_Bis\_wann\_muss\_ein\_Verm...

Kommentar von MiriamPhilipp ,

ja am 24.12 habe ich die Nebenkostenabrechnung bekomme ohne heizkosten bescheid. 

Antwort
von albatros, 21

Was verstehst du unter Bescheid für die Heizkosten?

Kommentar von PLOOS ,

Vermutlich ohne den Abrechnungsbeleg des Versorgers

Kommentar von MiriamPhilipp ,

damit meine ich, dass ich die Nebenkostenabrechnung ohne de Heizkostenabbrechnung bekomme habe. Also nur die Positionen und Kosten der Nebenkosten.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten