Ich habe die Growling Cougar Goldmünze in Blisterkarte von der Royal Canadien Mint bei Leihhaus Nürnberg bestellt. Laß ich die Münze in der Blisterkarte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und immer die Quittung vom Verkäufer auch aufbewahren.

Tatsächlich ist es beim Verkauf einfacher, solche Münzen mit Blister zu verkaufen, weil viele Menschen dem Zertifikat vertrauen.

allerdings bin ich da sehr vorsichtig, weil es viel einfacher ist, Pappe und Plastik zu fälschen als EDELMETALLE .. und in der Verpackung ist nicht mal das Gewicht zu bestimmen. Darum würde ich solche eingeschweissten Teile garnicht von Privat kaufen und wenn, dann nur, wenn die öffnen darf und nicht mehr als den Goldpreise bezahlen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh ja, auf jeden Fall. Da ist sie geschützt und bei Münzen kommt es immer auf den erstklassigen Zustand an, wenn man sich mal davon trennen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

immer drin lassen, ansonsten verliert sie an wert

aber du bist eh beschissen worden, diese münzversender haben ca 100% aufschlag zu marktpreisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du original Münzen  hast,  die von zuverlässigen Quellen stammen,  solltest du sie in den Folien lassen.  Gegebenenfalls von Sachverständigen (in der Folie) prüfen lassen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell,  gilt für alle Münzen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arabysta
29.11.2016, 00:17

Was gilt für alle Münzen? Ich weiß einfach nicht, ob ich die Karte öffne und Echtheit prüfe, oder von Echtheit ausgehe, und die Münze so unbeschadet aufhebe. Ist nämlich für meinen Enkel zum 18, der ist in 17 Jahren, wäre sehr peinlich, wenn die Münze dann nicht echt ist.

0

Was möchtest Du wissen?