Frage von cajese, 81

Ich habe Diabetes Typ 2. Normal spritze ich um 23.00 Uhr Toujeo, da ich auf dem Sofa eingeschlafen bin habe ich es vergessen. Muß ich es Anteilig Nachspritzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cassiopeija, 58

Toujeo ist die Weiterentwicklung von Lantus und ein 24-Stunden Basal Insulin. Das kannst Du nicht "anteilig" spritzen. Du würdest dann für die nächsten 24 Stunden ab dem (Nach-) Spritzzeitpunkt (den Du nicht dabei geschrieben hast) eine verminderte Basalmenge haben, die Wirkzeit wird dadurch nicht verkürzt.

Du verschiebst also damit Dein Toujeo Spritzzeitpunkt nur und das mit weniger Basal Insulin. Das ist wenig sinnvoll.

Ich würde ganz normal Bolus spritzen, dann bei Bedarf nach korregieren und dann zum üblichen Zeitpunkt wieder ganz normal Toujeo spritzen.

Falls Toujeo das einzige Insulin ist und Du ansonsten Tabletten nimmst (Metformin oder ähnliches), wirst Du halt einen Tag mit etwas erhöhten Werten auskommen müssen.

Das ist aber kein Beinbruch, wen Du das Ganze ab dem nächsten Tag wieeder voll im Griff hast.

Allerdings ist Metformin (oder sonstige, mitunter schlimmere Tabletten z.B. NovoNorm) nicht ohne Nebenwirkungsrisiko und eine Insulintherapie immer die bessere Wahl. Tabletten sind Chemie und verbiegen natürliche Abläufe in Deinem Körper - Insulin tut das nicht.

Antwort
von BetterInStereo, 50

Eigentlich nein, außer du bekommst Probleme mit dem Blutzucker

Antwort
von Artus01, 53

Jetzt nicht mehr, selbst fürs Nachspritzen dürfte es zu spät sein, aber das sollte man ohnehin möglichst nicht tun.

Bei der Morgenkontrolle wirst Du sehen wie Hoch der Speigel ist, da kannst Du es eventuell berücksichtigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten