Frage von Usernamexxxxx, 49

Ich habe Depressionen und brauche Hilfe?

Hey. Also ja ich hab seit ca. einem halben Jahr Depressionen. Und ja ich will auch Hilfe bekommen, denn ich halte es nicht mehr aus. Das Problem ist das ich erst 13 bin und nicht weiß, wie ich es meinen Eltern sagen soll und eine Terapie oder Medikamente kann ich ja nur bekommen, wenn meine Eltern damit einverstanden sind bzw. davon bescheid wissen. Ich weiß jz. nicht was ich tun soll und meinen Eltern will ich es nicht sagen, weil sie mich nicht ernst nehmen. { Bitte jz. keine Kommentare wie : " Mit 13 kannst du es noch nicht haben " " Das kommt nur davon, dass du jz. in die Pupertät kommst! " oder " sag es deinen Eltern, sie werden es verstehen "(ich kann es ihnen nicht einf. so sagen.) } Ich hab in der Schule auch Probleme, werde gemobbt bzw. ausgegrenzt. Ich hoffe irgendjemand kann mir ein paar Tipps oder Ratschläge geben.

Antwort
von wilees, 24

Dann gehe zu Deinem Kinder- bzw. Hausarzt und schildere Deine Probleme und bitte ihn um Unterstützung bei einem evtl. notwendigen Gespräch mit Deinen Eltern.

Antwort
von SuperYeti110, 26

Also die Beste Möglichkeit ist einfach immer mit Irgendwem reden wo du weist, dass er es niemanden erzählen kann/wird. Das Erzählen ist wirklich sehr hilfreich. Ich bin 15 und habe auch schon meine Erfahrungen gemacht. Wenn du willst kannst du auch mit mir einfach schreiben. Ich kenne dich ja nicht, weshalb du theoretisch komplett ehrlich sein kannst

Kommentar von SuperYeti110 ,

Übrigends ich habe auch noch ein Paar andere Freunde mit denn ich über ziemlich ähnliches gesprochen habe. 

Antwort
von vogerlsalat, 29

Hast du einen Vertrauenslehrer in der Schule? Wenn ja, dann sprich mit dem. Der/die kann dir sicher beim Gespräch mit deinen Eltern helfen.

Ich finde es sehr gut, dass du erkannt hast, dass es wichtig ist, sich Hilfe zu holen.

Vielleicht ist auch eine Jugendberatungsstelle eine gute Möglichkeit.

Kommentar von vogerlsalat ,

Schau was ich noch für dich gefunden hab:

Kinder- / Jugendnotruf

0800/1110333

Ruf dort an, die können dich auch beraten, die haben Erfahrung darin wie man das den Eltern sagt so, dass man auch ernst genommen wird.

Alles Gute!

Kommentar von Usernamexxxxx ,

Danke, ich werde heute noch bei dieser Nummer anrufen und werde versuchen es meinen Eltern zu sagen. Natürlich kann ich das nicht von heut' auf morgen, denn ich hab schon Angst, aber ich werde versuchen alles in den Griff zu bekommen. :)

Kommentar von vogerlsalat ,

Sehr gute Entscheidung!

Antwort
von sinaso01, 9

Wenn du noch nie bei einem Psychologen oder so warst weisst du gar nicht ob du Depressionen hast! Hör auf mit den selbstdiagnosen!
Es kann zwar vielleicht sein aber um das rauszufinden musst du erstmal mit iwem der das beruflich macht sprechen!
Geh zu deinen Eltern sag denen das es dir seit einem Jahr schlecht geht und du gerne mal mit einer kj Psychologin reden willst, dann seht ihr weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community