Frage von Zappenduster10, 92

Ich habe den Sinn des Lebens verloren, kann mir jemand helfen?

Hallo an alle. Ich bin 15 und geh in die 9 klasse . In meinem leben ging eigentlich nie richtig gut, von der 1-8 klasse wurde ich nur gemobbt und hatte kaum Freunde (nur zur info) Jetzt bin ich in der 9 und mir sollte es eigentlich ziemlich gut gehen. Ich habe viele nette Menschen in meiner Umgebung und gute freunde gefunden. An einigen Tagen geht's mir tatsächlich gut, doch meist bin ich einfach nur traurig und habe keine Lust auf etwas. Ich hätte gern eine freundin, doch ich fühl mich zu unwohl in meinem Körper. Und auf sport habe ich auch keine Lust. Ich habe auch generell keine Lust auf schule, weil ich nicht weiss, wo das alles hinführt und wofür ich lebe. Ich habe einfach keinen Sinn im leben mehr. Ich habe auf garnichts mehr Lust. Ich habe keine Lust so extrem viel zu lernen für die schule bis zu meinem 25 Lebensjahr. Ich weiss einfach nicht WOFÜR. Ich will keine 10 Jahre durchlernen die ganze zeit. Und für eine freundin habe ich auch keine Lust ewig abzunehmen weil ich eh irgendwie nix abnehme. Kann mir jemand einen guten Rat geben, eigentlich WILL ich im tiefsten Herzen dass es mir gut geht. Aber ich habe keine Lust auf das ganze

Antwort
von Maimaier, 43

Vermutlich bist Du eher der introvertierte Typ, dem viele Freunde, eine Freundin oder gute Noten nicht so wichtig sind. Vielleicht lieber ein einziger Mensch, mit dem man alles teilen kann, auch das Leid. Und vielleicht bewertest Du die Menschen auch nicht nach den Noten, sondern nach ihrem Charakter, hältst also auch nicht soviel davon nach guten Noten zu streben.

Antwort
von Delfingirl, 40

Hi, ich bin auch 15 und besuche zurzeit die 9.Klasse. So wie dir Es geht, ging es mir das letzte Jahr auch, aber vor einigen Wochen hatte ich einen "Durchbruch". Ich hatte eine Sportnote auf den Zwischenzeugnis, die ich einfach nicht verstehen wollte. Ich war einen Tag sauer auf meine Lehrerin, die übrigens fast wie eine Freundin für mich ist. Danach suchte ich das Gespräch mit ihr und das tat richtig gut, obwohl ich in Tränen ausbrach. Ich habe jetzt verstanden, dass nicht alles einen Sinn haben muss. Ich bin einfach fröhlich, egal was andere über mich oder zu mir sagen. Ich mach verrückte Dinge, die mich glücklich machen. Vielleicht klingt es komisch, aber ich denke übermich: "Ich bin ich und dass ist gut, weil ich ich bin." Und das solltest du auch über dich denken. Es ist egal wie du aussiehst oder wie viel du wiegst. Such nicht den Sinn, der ist nicht das wichtigste. Hab Spaß und sei du selbst. Sei verrückt und kreativ

Antwort
von Zappenduster10, 22

Die antworten sind nett und ich bedanke mich für jeden der sich die Sache hier alles durchliest und sich Mühe für eine antwort gibt. Jedoch bringt mich das nicht weiter. Ich meinte dass ich meinen a*sch nicht mehr hochbekomme weil ich Wie gesagt keinen Sinn im leben sehe

Antwort
von AnnaSophie666, 35

hey, 

ich kann dich voll verstehen, ich glaube das geht sehr vielen Menschen so. 
An deiner Stelle würde ich einfach mal was unternehmen und Freunde suchen. Du findest bestimmt jemanden ;)

und ansonsten schau Serien da finde ich immer meinen Frieden oder auch in FIlmen. 

Mach deinen Realschulabschluss und geh danach ins Ausland oder mach Freiwilligenarbeit dann musst du nicht lernen und hast Zeit dir was zu suchen was du machen willst xD

und denk nicht so viel drüber nach und mach einfach was und such dir was worauf du dich freuen kannst :D

LG Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community